Die große Wissenswelt
Die große Wissenswelt

Wie oft klopft ein Herz pro Minute?

Wie oft klopft ein Herz pro Minute? Das möchte Fabian, 7 Jahre, wissen.

Herzschlag
Mit Elektro-Kardiografie - kurz EKG - kann die Herzaktion gemessen und sichtbar gemacht werden. Quelle © zphoto, shutterstock
 


Das Herz ist ein Muskel, etwas größer als eine Faust. Es legt, solange wir leben, normalerweise keine einzige Pause ein. Es sorgt dafür, dass das Blut ständig durch unseren Körper fließt. Wie oft schlägt es in der Minute? Das möchte Daniel aus Alsdorf wissen.


Das Herz ist ein sogenannter Hohlmuskel. Bei jedem Herzschlag zieht sich das Herz zusammen. Das nennt man fachsprachlich auch Kontraktion. Dabei wird das in ihm enthaltene Blut herausgepresst. Jeder Herzschlag erzeugt ein Pochen in den Arterien, also den Adern, die vom Herz das frische Blut wegführen.

Dieses Pochen kannst du selbst spüren, wenn du zwei Finger der einen Hand auf der Innenseite deines Unterarms auf der anderen Seite in der Höhe des Handgelenks auf die Andern drückst und ganz aufmerksam bist.

Dann spürst du deinen Puls und deinen Herzschlag. Du kannst ihn auch fühlen, wenn du deine Finger unterhalb des Kiefers, neben der Speise- und der Luftröhre auf die Adern legst - auch da bemerkst du das Pulsieren deines Blutes im Rhythmus des Herzschlags.

Wie oft das Herz pro Minute schlägt, hängt bei jedem Einzelnen von verschiedenen Umständen ab. Zum Beispiel ob man den Ruhepuls misst, also den Herzschlag, wenn du dich nicht anstrengst.

Wenn man den Puls nach einem Training oder nach dem Sport fühlt, dann wird er viel schneller und kraftvoller sein, weil das Herz nun mehr Blut durch den Körper pumpen muss, um den erhöhten Sauerstoffbedarf der Zellen zu befriedigen.

Je besser ein Mensch trainiert ist, desto geringeren Puls hat er normalerweise in Phasen der Anstrengung.

Deshalb schlägt das Herz von Kindern schneller als das von Erwachsenen. Im Durchschnitt liegt der Herzschlag von Erwachsenen bei 70 Mal pro Minute. Das Herz eines Kindes schlägt dagegen etwa 100 Mal und ein Baby hat im Regelfall einen Herzschlag von 130.

Übrigens stellte der Arzt William Harvey erst  im Jahr 1628 unmissverständlich klar, dass die Funktion des Herzens darin besteht, das Blut durch den Kreislauf zu pumpen!

Noch mehr zum Thema erfährst du in WAS IST WAS Band 50 Der menschliche Körper. Wunderwerk der Natur