Die große Wissenswelt
Die große Wissenswelt

Was ist die Milchstraße und woraus besteht sie?

"Schau, die Milchstraße!" Wenn man in einer klaren Nacht in den Sternenhimmel schaut, dann kann man sie sehen. Aber was ist eigentlich die Milchstraße und aus was besteht sie? Mirko, 7 Jahre, stellt diese Frage..

Milchstraße
Unsere Galaxie, die Milchstraße, ist nur ein winzig kleiner Teil des Universums.Quelle: © Anton Jankovov, Shutterstock.
 

Eine Galaxie ist eine Gruppe von Milliarden Sternen, die von der Schwerkraft zusammen gehalten werden. Unsere Galaxie heißt Milchstraßensystem und sieht aus wie eine große Scheibe aus Sternen, Gas und Staub. Unser Sonnensystem befindet sich am Rand dieser Scheibe. Galaxis ist griechisch und bedeutet übersetzt - Milchstraße!

Alle Sterne, die du am Himmel erkennen kannst, jedes Sternbild, alle Sternhaufen und fast alles, was du durch ein Teleskop sehen könntest, gehört zu unserer Galaxie. Unsere Milchstraße hat einen Durchmesser von etwa 100.000 Lichtjahren und eine Dicke von ungefähr 310.000 - 16.000 Lichtjahren (je weiter außen, desto dünner). Sie gehört zur Gruppe der Spiralgalaxien und man vermutet, dass allein  unsere Milchstraße etwa 100 Milliarden Sterne enthält.

„Schwarzes Loch“ im Zentrum

Man muss sich das Michstraßensystem als eine rotierende Scheibe vorstellen, mit einer gewaltigen Verdichtung in ihrem Zentrum und vielen gekrümmten Armen. Die Sonne befindet sich in den Außenzonen eines dieser Arme. Sie ist etwa 30.000 Lichtjahre vom Kern entfernt. Im Scheibenzentrum vermuten die Forscher eine ungewöhnliche Materiekonzentration, ein riesiges, so genanntes "Schwarzes Loch".

Unsere Galaxie hat kaum vorstellbare Ausmaße: So braucht unser Sonnensystem für nur einen einzigen Umlauf um die Achse der Milchstraße ungefähr 240 Millionen Jahre. Und das, obwohl es sich mit einer Geschwindigkeit von rund 220 Kilometer pro Sekunde oder knapp 800.000 Stundenkilometer bewegt!

Wir sind mittendrin

Wenn wir in klaren Nächten die Milchstraße als helles Band zahlloser Sterne erkennen können, dann befinden wir uns eigentlich mittendrin in diesem Sternenwirbel. Wir sehen jeweils in der Ebene der Galaxiescheibe sowohl nach innen als auch nach außen in Richtung Rand unserer Milchstraße. Doch die Milchstraße ist nicht die einzige Galaxie. Im gesamten Weltall vermuten Forscher 50 Milliarden von Galaxien mit ebenso vielen Sonnen und noch mehr Planeten!

Noch mehr zum Thema erfährst Du in WAS IST WAS Band 102 Universum. Geheimnisse des Weltalls