Die große Wissenswelt
Die große Wissenswelt

Was ist die heißeste und kälteste Temperatur aller Zeiten?

Wo sind die Temperaturen am höchsten und am niedrigsten? Julia, 10 fragt nach den Temperaturrekorden. Wir haben beim Deutschen Wetter Dienstes (DWD) nachgesehen.

Hitzerekord
Der absolute Hitzerekord weltweit wurde im Death Valley in den USA aufgestellt.
 

Temperaturrekorde in Deutschland

Die höchste Temperatur, die bislang in Deutschland gemessen wurde, betrug 40,3° Celsius.
Gemessen in:
Kitzingen/Unterfranken (15.7. und 07.8.2015)

Die niedrigste Temperatur, die bislang in Deutschland gemessen wurde, betrug -37,8° Celisus.
Gemessen in:
Hüll/Oberbayern (12.2.1929)

Temperaturrekorde weltweit

Die höchste Temperatur, die bislang weltweit gemessen wurde, betrug 56,7° Celsius.
Gemessen in:
Death Valley/USA (Juli 2013)

Die niedrigste Temperatur, die bislang weltweit gemessen wurde, betrug -89,2° Celsius.
Gemessen in:
Wostok/Antarktis (21.7.1983)

Jahreszeitenextreme

Der Herbst 2006 war der wärmste in Deutschland seit Beginn der Aufzeichnungen des Wetters im Jahr 1901. Die Mitteltemperatur lag mit 12,0° Celsius um 3,2° Celsius höher als das Mittel der Jahre 1961-90. September, Oktober und November waren mit jeweils 3° bis 4° Celsius zu warm.

Der Winter 2006/2007 war der wärmste in Deutschland seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1901. Die Mitteltemperatur lag mit 4,4 Grad Celsius um 4,2 Grad Celsius über dem vieljährigen Durchschnitt von 0,2 Grad Celsius.

Die wärmsten und kältesten Winter und Sommer in Deutschland seit 1755:
Wärmster Sommer: 2018
Wärmster Winter: 2006/07
Kältester Sommer: 1816
Kältester Winter: 1829/30

Noch mehr zum Thema erfährst du in WAS IST WAS Band 7 Das Wetter. Sonne, Wind und Wolkenbruch