Die große Wissenswelt
Die große Wissenswelt

Fußball-Bildungspreis für Streetbolzer TV

Fußball und Medien - das Projekt Streetbolzer TV verbindet beides.Quelle: © Deutsche Akademie für Fußball-Kultur

 

„Kreativ- fair - antirassistisch“ – unter diesem Motto veranstaltet der gemeinnützige Verein Streetbolzer e. V. jährlich rund 20 Straßenfußballturniere im Großraum Kassel und fördert dabei den Austausch junger Menschen. Dabei geht es vor allem um Fairplay, Respekt und gegenseitige Wertschätzung. Die Spiele laufen ohne Schiedsrichter ab - nur Spielbeobachter sorgen dafür, dass es auf und neben dem Platz friedlich zugeht.

Blick über den Tellerrand

Pro Turnier machen über 100 Kinder und Jugendliche - überwiegend mit Migrationshintergrund  - mit. Auch viele Flüchtlingskinder sind dabei. Das Ziel der Organisatoren ist es, Kinder einzelner Viertel zu vernetzten und sie zu bewegen, über den eigenen (kulturellen) Tellerrand hinauszublicken. Die Turniere wandern durch die Quartiere und jedem Team fällt im Jahresverlauf die Rolle zu, Gastgeber für die anderen Mannschaften zu sein. So werden Vorurteile ab- und Freundschaften aufgebaut.

Nachwuchs-Reporter

Also ob das nicht allein schon toll genug wäre, gibt es oben drauf noch das Team von Streetbolzer TV, das die Turniere mit Kamera und Mikrofon begleitet. Regelmäßig machen 15 bis 20 Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren mit. Sie treffen sich in ihrer Freizeit wöchentlich am Spielfeldrand und im Schneideraum.

Eigener youtube-Kanal

Anfangs wurden die Nachwuchs-Reporter noch intensiv von erfahrenen Erwachsenen in redaktionellen Arbeiten geschult. Inzwischen erstellen sie die spannenden Beiträge, die auch in den eigenen youtube-Kanal eingebunden werden, so gut wie selbständig. Die Reportagen handeln aber nicht ausschließlich vom Fußball. Auch aktuelle Themen – wie das Leben minderjähriger, unbegleiteter Flüchtlinge in Deutschland, werden aufgegriffen – aber wieder in den Zusammenhang mit Fußball gestellt.

Die elfköpfige Jury war von Streetbolzer TV begeistert, auch, weil sich die Teilnehmer in der letzten Zeit so gut weiter entwickelt haben. Wir wünschen den Machern von Streetbolzer TV viel Erfolg für die weitere Arbeit! Am 23. Oktober 2015 wurde der Preis in Nürnberg überreicht.

Noch mehr zu Streetbolzer TV

Noch mehr zum Thema erfährts Du in WAS IST WAS Fußball