Die große Wissenswelt
Die große Wissenswelt

Wie erkennt man, wann ein Vulkan ausbricht?

Philipp, 9 Jahre, fragt:

Woran erkennen Wissenschaftler wann ein Vulkan ausbricht?
Viele Vulkane weltweit werden ständig von Wissenschaftlern überwacht, damit der Zeitpunkt für einen möglichen Ausbruch vorher abgeschätzt werden kann.Quelle: © Gradar Olafsson, Shutterstock
 

Bei einem Vulkanausbruch werden unglaubliche Kräfte wach, die ganze Regionen und Inseln vernichten können. Doch welche Anzeichen für einen Ausbruch gibt es? Philipp, 9 Jahre fragt: Woran erkennt man, wann ein Vulkan ausbricht?

Bevor ein Vulkan tatsächlich ausbricht, gibt es einige Anzeichen, die den Vulkanologen - also den Vulkan-Experten - auf einen nahenden Ausbruch hinweisen: Zunächst beult sich die Erdoberfläche am Vulkan aus. Mit einem Seismometer, einem speziellen Messgerät, können Wissenschaftler das leichteste Vorbeben feststellen. Außerdem entweichen spezielle Gase im und um den Vulkan und der Boden erwärmt sich. Solche Anzeichen ermöglichen oft schon Wochen und Monate vor dem Ausbruch eine genaue Vorhersage. .

Auch nach einem Ausbruch arbeiten die Vulkanologen auf dem Vulkan, um mehr über die Beschaffenheit des Berges zu erfahren. Sie überwachen Ausbrüche mithilfe von Flugzeugen und Satelliten und filmen ständig aus sicherer Entfernung.

Lava- und Gesteinsproben werden genau analysiert. So kann man zum Beispiel feststellen aus welchem Teil des Erdinneren die Lava stammt und um was für einen Typ von Vulkan es sich genau handelt. Je mehr über einen Vulkan und sein "Verhalten" bekannt ist, desto genauer können Forscher einen möglichen nächsten Ausbruch vorhersagen.

Mehr zum Thema kannst du nachlesen in WAS IST WAS Band 57 Vulkane. Feuer aus der Tiefe und in WAS IST WAS Band 74 Naturgewalten. Unberechenbar und mächtig.