Die große Wissenswelt
Die große Wissenswelt

Könnte man Dinosaurier wieder zum Leben erwecken?

Julian, 7 Jahre, fragt:

Dinosaurier sind schon viele Millionen Jahre von unserer Erde verschwunden. Könnte man sie wieder neu züchten? Das möchte Julian, 7 Jahre, wissen.

Libelle in Bernstein konserviert
Ganz so einfach wie im Film "Jurassic Park" ist die Wiederbelebung der Dinosaurier  nicht - selbst wenn man Dino-DNA im Rüssel einer Stechmücke hätte.Quelle: © NitroCephal, Shutterstock.
 

In Steven Spielbergs Film „Jurassic Park“ aus dem Jahr 1993 züchtet ein Wissenschaftler aus dem Erbmolekül DNS einen Dinosaurier. Das Erbmaterial hatte der Forscher dem Rüssel eines in Bernstein versteinerten Moskitos entnommen. Die Stechmücke hatte in der Jurazeit einen Dinosaurier gebissen und enthielt deshalb eine Spur vom Blut und dem Genmaterial der Urechse.

Diese Geschichte ist natürlich erfunden. Forscher glauben nicht, dass solch eine „Wiederbelebung“ der Dinosaurier in Wirklichkeit möglich ist. Bisher ist es noch nie gelungen, die unversehrte DNA eines Urtieres aus einem blutsaugenden Insekt zu gewinnen. Das liegt auch daran, dass DNA nicht ewig haltbar ist. Man kann sich das vorstellen wie ein altes Buch, dessen Seiten mit der Zeit immer mehr zerfallen. Den kompletten Bauplan eines ausgestorbenen Dinosauriers zu finden ist demnach unrealistisch.

Denn auch wenn es den Forschern gelingen würde, die Erbmasse der Dinosaurier zu entschlüsseln, so würde man für die Nachzüchtung die unversehrte Eizelle einer „Saurierdame“ benötigen.

Im Jahr 2001 verkündete der Evolutionsbiologe David Stern von der Universität Princeton (USA), dass es in den nächsten fünfzig bis hundert Jahren möglich sein könnte, das Erbgut eines Huhns soweit zu verändern, dass es die Knochenstruktur eines Dinosauriers erhalte und somit ein Tier entstünde, dass einem Dinosaurier ähnelt. Aber so ein Tier wäre eben kein echter Dinosaurier.

Der führende Evolutionsgenetiker Svante Pääbo, Direktor am Max-Planck-Institut für Evolutionsanthropologie in Leipzig, betonte, dass dies aber nur theoretisch möglich sei. Und selbst dann würde noch kein Dinosaurier entstehen, sondern nur „ein als Dinosaurier verkleidetes Huhn“. Seiner Meinung nach sei dieses Vorhaben unsinnig.

Du willst mehr zum Thema erfahren? Hier kommst Du zum Band WAS IST WAS 15 Dinosaurier. Im Reich der Riesenechsen.