Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

Wie wurde der Mond erschaffen?

Berühmte Personen

Wie wurde der Mond erschaffen?

Katrin aus Freiburg stellt die Frage: "Wie wurde der Mond erschaffen?" Es gibt verschiedene Theorien:

Als sicher gilt, dass der Mond vor rund 4,6 Milliarden Jahren entstanden ist, genau wie die anderen Monde und Planeten. Sie bildeten sich aus dem Material einer großen Gas- und Staubscheibe, die um die so genannte Ursonne kreiste.

Dann gibt es verschiedene Theorien:

1. Der Mond habe sich von der glutflüssigen Erde abgespalten.

2. Erde und Mond seien als Doppelplaneten an ein und derselben Stelle des Urnebels entstanden.

3. Der Mond sei in einer von der Erde entfernten Gegend unseres noch jungen Sonnensystems entstanden, er sei durch die Ansziehungskraft der Erde aber an die Erde gebunden worden.

4. Ein großer Himmelskörper traf die Erde. Aus den herausgeschleuderten Bruchstücken soll sich der Mond gebildet haben. (siehe Bild)

Keine der Theorien gilt als absolut richtig. Es wird weiter geforscht, wie der Mond entstand.

Foto: NASA/PD

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt