Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

Was ist ein Roter Riese?

Berühmte Personen

Was ist ein Roter Riese?

Am Ende ihres Lebens wird unsere Sonne zu einem Roten Riesen - was bedeutet das? Für diese Frage interessiert sich Sebastian aus Tuttlingen.

Sterne machen im Laufe ihres Lebens eine  Entwicklung durch. Nachdem sie sich gebildet haben und das nukleare Feuer entzündet wurde, bleiben sie, je nach Größe, einige Milliarden Jahre stabil. Doch gegen Ende ihres Lebens machen sie teils dramatische Veränderungen durch.

Je nach Masse werden einige zu Roten Riesen. Wenn der ganze Wasserstoff in ihrem Kern zu Helium umgewandelt ist, schrumpft der Kern immer weiter zusammen. Die Temperatur steigt gewaltig an. Das Zentrum erhitzt sich immer mehr, bis bei einer Kernfusion Helium in Kohlenstoff umgewandelt wird. Es entsteht ein Überdruck und der Stern verwandelt sich in einen aufgeblähten Roten Riesen.


Im Bild siehst du den Roten Riesen Aldebaran im Vergleich zur Sonne.



Forscher haben errechnet, das dies bei der Sonne in rund fünf Milliarden Jahren geschehen wird. Dann wird sie sich zu einer ungeheuren Größe aufblähen, sie wird die Planeten Merkur und Venus verschlingen und der Erde sehr nahe kommen. Dann ist schon längst kein Leben auf der Erde mehr möglich. Schließlich wird die sterbende Sonne ihre äußere Hülle abstoßen. Der Kern bleibt zurück und erkaltet langsam.

Roten Riesen sind also eine Form des Endstadiums mancher Sterne, bevor sie erlöschen.

Bild: Judithhh/PD

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt