Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

Warum gibt es Planeten, die einen Kreis um sich haben?

Berühmte Personen

Warum gibt es Planeten, die einen Kreis um sich haben?

Jasmin aus Monheim wollte wissen, warum Planeten Kreise haben und woraus diese bestehen.

Nicht nur der Saturn wird von Ringen umgeben, auch andere Planeten wie z. B. der Uranus und Jupiter. Allerdings sind die Ringe des Saturn am besten zu erkennen. Sie bestehen aus einer Mischung von Gesteinsstaub und Eisbrocken. Diese Teilchen kreisen um den Planeten. Dafür, dass sie nicht ins All davonschweben, sorgen einige die Monde des Saturn. Wegen dieser Funktion werden sie auch Schäferhundmonde oder Hirtenmonde genannt.

Die Ringe sehen wie eine Scheibe aus. Das liegt daran, dass sie zwar eine riesige Ausdehnung haben, aber im Vergleich zu dieser ganz dünn sind: nur wenige Hundert Meter. Alle Ringe liegen auf einer Ebene und wirken deshalb so, als seien sie zusammenhängend.

Bild:NASA/PD

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt