Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

Quelle des Amazonas endgültig festgelegt

Berühmte Personen

Quelle des Amazonas endgültig festgelegt

Ein Fünf-Nationen-Team hat auf einer Expedition der National Geographic Society jetzt endgültig die Quelle des Amazonas bestimmt. Eine Expedition aus fünf Nationen konnte die Quelle des Amazonas bestimmen.Mit Hilfe modernster Navigationstechnologie gelang es den Wissenschaftlern, einen Fluss am mehr als 6.000 m hohen Berg Nevado Mismi in Südperu als Quelle zu identifizieren.

Dieser Fluss war zwar bereits in einer National Geographic-Expedition von 1971 als Quelle festgestellt worden, allerdings waren in den vergangenen Jahren Zweifel daran aufgetaucht.

Die endgültige Bestimmung der Amazonas-Quelle ist erst durch den Einsatz des modernen Global Positioning System GPS möglich geworden, das Objekte auf ein bis fünf Meter genau vermessen kann. GPS wurde für einen solchen Einsatz zum ersten Mal verwendet.

Mit Hilfe dieser Technologie konnte das 22-köpfige Team der National Geographic Society mit Teilnehmern aus den USA, Polen, Peru, Kanada und Spanien eine genaue Karte des Amazonas-Quellgebiets anlegen und den Ursprung des Flusses selbst präzise bestimmen. Die Daten-Sammlung erfolgte täglich in einer Basis-Station auf etwa 5.100 Metern Höhe.

Die Expedition, die im Juli dieses Jahres begann, war der Schlusspunkt nach vier vorhergegangenen Erkundungen in den Jahren 1998 und 1999, in denen die Felddaten erhoben und die Logistik vorbereitet wurde.
Bild und Text: NATIONAL GEOGRAPHIC Deutschland

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt