Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

Ist die Maul- und Klauenseuche auf den Menschen übertragbar?

Berühmte Personen

Ist die Maul- und Klauenseuche auf den Menschen übertragbar?

Eine klare Antwort: JA! Eine Übertragung auf Menschen kann durch Genuss roher Milch und Berührung erfolgen. Betroffen waren zumeist Veterinäre, die ohne Handschuhe Tiere untersucht hatten.

Allerdings sind diese Fälle einer MKS-Übertragung auf den Menschen sehr selten.

Die Infektion bedeutet für Menschen keine Gefahr. Im höchst selten Fall einer Ansteckung kommt es 2 8 Tage nach der Ansteckung bei leichtem Fieber zu grippeähnlichen Symptomen, auch eine Auflockerung des Zahnfleisches oder eine Nagelbett-Entzündung könnten mögliche Folgen sein. Ganz selten können schmerzhafte Bläschen an den Schleimhäuten und Händen auftreten. Sie platzen sehr schnell und heilen nach einer Woche ab. Die Erkrankung ist beim Menschen mit einem vorübergehenden Herpesschub vergleichbar.

RR 2. 4. 2001

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt