Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

Die fünf Fundamente der Kneipp-Therapie

Berühmte Personen

Die fünf Fundamente der Kneipp-Therapie

Fünf Säulen bilden die Grundlage der Wassertherapie von Pfarrer Sebastian Kneipp:

1. Wassertherapie: Wechselbäder mit warmem und kaltem Wasser als ideales Training der Blutgefäße und Nerven sind die Grundlage der Kneipp-Therapie.

2. Arzneipflanzen-Therapie: die pflanzlichen Heilmittel und Arzneien unterstützen die positive Wirkung der Therapie.

3. Bewegungstherapie: dazu gehört ein klassisches Trainingsprogramm mit viel Bewegung.

4. Ernährungstherapie: Kneipp fordert eine gesunde, ausgewogene und nahrhafte Kost: schmackhaft, leicht, vielseitig und möglichst naturbelassen.

5. Ordnungstherapie: in diesem Punkt war Kneipp ein Vorkämpfer der Ganzheitstherapie, d.h. Leib und Seele bilden eine untrennbare Einheit, ganz besonders wenn es um die Gesundheit oder Heilung geht.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt