Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

Cocktailrezepte

Berühmte Personen

Cocktailrezepte

Man benötigt ein Schneidebrett und ein Messer, um Früchte zu zerkleinern. Zum Beispiel die Sternfrucht, Kiwis, Erdbeeren oder Ananas. Die werden dann in Scheiben oder Stücke zerschnitten und als Fruchtspieße über den fertigen Cocktail als Dekoration gelegt.

Außerdem benötigt man einen Shaker oder Mixbecher. Der ist silbern und hat oben einen Siebeinsatz und einen Deckel. So kann man geschlossen mixen, dann nimmt man den Deckel ab und durch das Sieb kommt nur heraus, was in das Glas soll. Eiswürfel bleiben zum Beispiel im Mixbecher.

Außerdem kann man die Gläser noch mit bunten Strohhalmen oder Papier-Falt-Papageien verschönern.

Frucht-Paradise:

Eiswürfel
Je etwa 3/10 Liter Maracujasaft, Ananassaft, Orangensaft (sollte von jedem gleich viel sein)
1 Schnapsglas Pfirsichsaft

Die Eiswürfel und die vier Säfte kommen in den Becher und werden kräftig geschüttelt. Ihr werdet merken der Becher wird immer kälter!
Zwei Eiswürfel kommen in ein hohes Glas - Dann wird der Shaker geöffnet und die Flüssigkeit eingefüllt oben habt ihr dann eine Schaumkrone. Dann wird das Ganze noch mit euren Fruchtspießen, Halmen und glänzenden Palmen dekoriert fertig.

Und wenn ihr dann euren Cocktail vor euch seht, dann wisst ihr auch, warum er Cock-tail heißt: Das englische Wort ist zusammengesetzt aus Hahn und Schwanz und ein prächtiger Hahn zeichnet sich durch kunterbunte Federn aus Cocktail ist eine bunte Mischung.

Banana Flip

Man benötigt: Schneidebrett und ein Messer, um Früchte zu zerkleinern. Oben erwähnte Früchte zum Zerkleinern und Verzieren, einen Shaker oder Mixbecher.

3 Eiswürfel
1 Kugel Vanilleeis
0,2 Liter Bananensaft
0,1 Liter Orangensaft
Blue Çuracao, das ist blau gefärbter Orangenlikör ohne Alkohol

Die Eiswürfel und 1 Kugel Eis in ein Glas, den vorher gerührten Bananensaft dazu geben, in ein Glas füllen und einen Schuss Blue Çuracao dazu und dann dekorieren.

Prost!

Übrigens: Man kann, aber man muss die Früchte der Dekoration nicht essen.

-ab-28.05.04 Text / Fotos

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt