Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

Wie lange hat es gedauert, die "Titanic" zu drehen?

Berühmte Personen

Wie lange hat es gedauert, die "Titanic" zu drehen?

Stefanie aus Augsburg möchte wissen, wie lange die Draharbeiten zu diesem äußerst erfolreichen Film gedauert haben.

1985 fand ein Wissenschaftler das Wrack der Titanic.

Der Regisseur James Cameron war schon immer fasziniert vom Untergang und der Legende um dieses Schiff. Ihn reizte das Thema als Stoff für einen Katastrophenfilm.

1995 unternahm der abenteuerlustige Regisseur Tauchfahrten zum Wrack. Er machte Unterwasserbilder. Dann schrieb er ein Drehbuch. Die eigentliche Produktionsdauer lief von Juli 1996 bis März 1997.

Am 30. Mai 1996 wurde mit dem Aufbau des Schiffes und der Kulissen in den Fox-Baja Studios an der mexikanischen Küste begonnen. Dort wurden auch die meisten Szenen gefilmt.

Die Welturaufführung der "Titanic" fand schließlich am 3. November 1997 in Tokio, Japan, statt. Die europäische Premiere fand am 18. November 1997 in London, England, statt. Der Film hat insgesamt 200 Millionen Dollar gekostet und war bisher der teuerste aller Filme was die Produktionskosten angeht.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt