Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

Seit wann gibt es VW?

Berühmte Personen

Seit wann gibt es VW?

Der Volkswagen ist in aller Welt bekannt. Modelle wie der Golf, der Käfer oder der Passat sind von unseren Straßen kaum wegzudenken. Seit wann gibt es das Unternehmen eigentlich schon?

Am 22. Juni.1934 schließen der "Reichsverband der Automobilindustrie" (RDA) und Ferdinand Porsche einen Vertrag über die Konstruktion eines "Volkswagens", kurz VW genannt. Ferdinand Porsche hatte die Idee ein preiswertes Auto zu konstruieren, das sich auch der normale Bürger leisten konnte, denn bis dahin waren Autos den Reichen vorbehalten.
Dieses Projekt wurde von Hitler und seinem Regime aus wirtschaftlichen Gründen und als Werbung in eigener Sache gefördert.

Im Oktober des darauf folgenden Jahres fährt der erste Prototyp des späteren Käfers aus eigener Kraft und wird ständig weiterentwickelt.

Ende Mai 1937 wird die "Gesellschaft zur Vorbereitung des deutschen Volkswagens mbH" gegründet, die später "Volkswagen GmbH" heißt. Im Januar 1938 beginnt der Bau der Volkswagenfabrik im heutigen Wolfsburg. Die Stadt entstand durch Gemeindezusammenlegungen und auf Befehl Hitlers. Zunächst bekam sie den Namen "Stadt des KdF-Wagens", also Stadt des Kraft durch Freude-Wagens".

Am 13.10.1938 wird die "Volkswagenwerk GmbH" in das Handelsregister eigetragen und im Winter 1939/40 wird das Werk in die Kriegswirtschaft des Dritten Reiches eingegliedert. Von 1940 bis 1945 werden Kriegsfahrzeuge gebaut.
Der "Käfer" entwickelte sich zum meistgebauten Auto der Welt. Die ersten Käfer gingen 1947 ins Ausland, sie wurden in die Niederlande geliefert.
1960 wird die Volkswagenwerk GmbH in eine AG umgewandelt.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt