Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

Seit wann gibt es Sicherheitsgurte in Autos?

Berühmte Personen

Seit wann gibt es Sicherheitsgurte in Autos?

Das wollte Tristan aus Osnabrück wissen:

Um die Zahl der Unfallopfer im Straßenverkehr einzudämmen, führte die Bundesrepublik Deutschland 1976 die allgemeine Gurtpflicht ein. Ab sofort mussten alle Insassen eines Fahrzeugs während der Fahrt angegurtet sein.

Und die Zahl der Verkehrstoten ist tatsächlich deutlich gesunken. Im Jahr 2000 starben rund 7.500 Menschen im Straßenverkehr. 1970 lag die Zahl der Verkehrstoten bei 19.200.

Trotzdem gibt es auch Ausnahmen von der Anschnallpflicht. Taxifahrer und Mietwagenfahrer müssen sich z.B. nicht anschnallen, so lange sie Fahrgäste befördern. Das gleiche gilt für Lieferanten beim Haus-Zu-Haus-Verkehr im Auslieferungsbezirk. Wer nur mit Schrittgeschwindigkeit fährt bzw. wer rückwärts fährt, muß ebenfalls nicht angeschnallt sein. Das gleiche gilt für Fahrten, die auf Parkplätzen stattfinden.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt