Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

Edison, der Erfinder der Glühbirne

Berühmte Personen

Edison, der Erfinder der Glühbirne

Am 4. September 1882 eröffnete Thomas Alva Edison das erste Kraftwerk der USA in der Pearl Street in New York. Edison brauchte ein Kraftwerk, um seine Erfindung der Glühbirne unter die Leute bringen zu können. Mehr über die spannende Geschichte der Elektrizität erfahrt ihr hier ...

1879 erfand Thomas Alva Edison die Glühbirne. Eine fantastische Erfindung: Sie rußte nicht, stank nicht, musste nicht nachgefüllt werden und spendete gleichmäßiges Licht. Allerdings benötigte sie elektrische Energie. Und die kam damals nicht einfach aus der Steckdose.

Aber Edison wollte Energie in jedes Haus bringen, damit auch jeder seine Glühbirnen kaufen konnte. Dazu brauchte man ein Kraftwerk. Edison gründete die Edison Electric Illuminating Company mit dem Ziel, die Einwohner New York Citys mit elektrischem Strom zu versorgen.

Mehr darüber erfahrt ihr im angehängten Artikel "Edison eröffnet Kraftwerk"

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt