Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

Antennen verändern den Eiffel-Turm

Berühmte Personen

Antennen verändern den Eiffel-Turm

Der Eiffel-Turm ist um fünf Meter gewachsen. Wundere dich also nicht, wenn in deinem Lexikon eine falsche Höhenangabe steht. Das Pariser Wahrzeichen ist jetzt 324 Meter hoch.

Schuld daran ist eine neue Fernseh-Antenne auf der Spitze des Turmes. Dadurch ist der Eiffelturm von ursprünglich 318,7 Meter auf jetzt 324 Meter gewachsen. Es ist nicht das erste Mal, dass sich seine Höhe geändert hat: Bei seiner Einweihung zur Weltausstellung 1889 (heute sagt man Expo) war der ehrwürdige Turm mit 300 Metern das höchste Gebäude der Welt.
Sein Konstrukteur, der Ingenieur Gustave Eiffel, kletterte damals die 1.710 Stufen bis zur Spitze, um die französische Flagge zu hissen.

Die Anlage diverser Antennen hat die Höhe des Eiffel-Turms im Lauf der Zeit auf 318,7 und jetzt auf 324 Meter wachsen lassen.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt