Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

Wollt ihr das Hausboot der Kelly Family mal sehen?

Berühmte Personen

Wollt ihr das Hausboot der Kelly Family mal sehen?

Sie sind wohl die bekannteste und erfolgreichste Band-Großfamilie der Welt: die Kelly Family. Ihre Geschichte hört sich an wie ein Kinofilm. Anfang Juni wird das Hausboot, auf dem die Familie viele Jahre lebte in das Technikmuseum nach Speyer gebracht.

Der Anfang

1966 verlassen Joanne und Daniel Jerome Kelly zusammen mit ihren Kindern Danny, Caroline, Paul und Kathy die USA, um sich in Spanien niederzulassen und mit Antiquitäten zu handeln. 1970 trennt sich der Vater von Joanne und heiratet seine Mitarbeiterin Barbara. Begeistert vom Tanz und der Musik Spaniens beginnt die Familie folkloristische Musik zu machen. Nacheinander kommen Patricia, Jimmy, Joey, Barby, Paddy, Maite und Angelo zur Welt. Kleine Auftritte auf Festen folgen. 1973 geht die Familie nach Pamplona. Die Kinder bekommen Tanz- und Musikunterricht und bald haben sie als Kelly Kids ihren ersten Auftritt im spanischen Fernsehen.

Drei Jahre später macht die Familie einen Ausflug nach Rom, singt dort auf den Straßen der Stadt und hat richtig Erfolg. So wird die Reise ausgedehnt nach Österreich, Irland, Deutschland und den Niederlanden. 1977 werden die Kellys in Deutschland als Straßenmusiker entdeckt - ihr erster Plattenvertrag folgt und 1980 landen sie einen ersten Erfolgssong.

Erster Schicksalsschlag

Damals war die Familie in einem alten Doppeldeckerbus unterwegs. Doch dann erkrankte Mutter Barbara an Brustkrebs. Sie starb 1982. Dennoch ging die Familie weiter auf Tour, durch Frankreich, Holland und die USA. 1988 kehrte sie nach Deutschland zurück. Sie gründete ihre eigene Plattenfirma KEL-Life und zog bei Köln auf das Hausboot Sean OKelly, das vorher in Amsterdam gelegen hatte. 1990 erkrankte der Vater schwer und die Kelly Kinder mussten erstmals allein auf Tournee gehen.

Der Durchbruch

1993/94 landen die Kellys mit ihren Alben Wow und Over the Hump Bestseller. Mittlerweile füllen sie riesige Konzerthallen und gewinnen einen Preis nach dem anderen, vom Bambi über die Goldene Europa oder den Deutschen Videopreis. In Wien singen die Kellys vor 250.000 Menschen und zählen damit zu den ganz großen Musikstars der Zeit. Weitere Plattenerfolge folgen.

Die Familie zieht nach Südirland, kehrt aber 1998 nach Deutschland zurück und macht Schloss Gymnich, das ehemalige Gästehaus für Staatsbesucher in Bonn, zum neuen Hauptwohnsitz. Mittlerweile haben die Kellys auch in China oder Südafrika Erfolg.

Dann, am 05. August 2002 starb Vater Daniel Jerome nach langer, schwerer Krankheit. Doch für die Kelly Kinder ging das Leben als Musiker weiter und sie produzierten, nun zum Teil auch Soloplatten. Immer wieder nahm und nehmen einige Mitglieder der Band eine Pause. Während die anderen neue Songs und Platten produzieren und Konzerte geben.

Bis Ende September 2004 ist die Kelly Family eine weitere Attraktion im Freizeitpark Phantasieland in Brühl. Dort präsentieren Joey, Jimmy, Paddy, Patricia, Maite und Angelo jeden Sonntag zwei rund einstündige Konzerte mit alten und neuen Songs.

Das Hausboot kommt nach Speyer

Das Hausboot Sean OKelly auf dem die vielköpfige Familie lange Zeit lebte, hatte auch ein eigenes Tonstudio. Nachdem die Familie immer größer wurde, wurde das Boot zu klein. Die Kelly Family zog aus und ein Mitarbeiter übernahm es und hielt es in Schuss. Das Hausboot stammt aus dem Jahr 1923, hat eine Länge von 34 Metern, ist 6,30 Meter breit, eine Höhe inkl. Tiefgang von 6 Metern. Zufällig erfuhr die Familie vom Technikmuseum in Speyer und beschloss, das Boot als neues Ausstellungsstück zur Verfügung zu stellen.

Der Transport von Belgien aus beginnt am 09. Juni 04, führt über den Rhein entlang bis nach Speyer. Dort soll das Boot am 11. Juni ankommen. Der restliche Transport über die Straße erfolgt dann am Montag, den 14. Juni.

Falls ihr nicht das Glück habt, am Rhein zu wohnen, könnt ihr euch das Hausboot auf jeden Fall bald in Speyer anschauen.

-ab-25.05.04 Text /Fotos: Plattencover und Schiff: www.kellyfamily.de.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt