Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

WM-Lotterie

Berühmte Personen

WM-Lotterie

Vom 9. Juni 2006 bis zum 9. Juli 2006 dreht sich einen Monat lang alles um das runde Leder. Die Fußball-Weltmeisterschaft wird in 12 deutschen Städten von Hamburg bis München ausgetragen. Da die ganze Welt Karten für diese 64 Spiele bekommen möchte, wurde es knapp. Weil es mehr Interessenten als Karten gibt, wurden die Karten zunächst verlost.

In der Nacht vom 31. Januar zum 1. Februar 2005 ging es los. Karten gab es zunächst nur im Internet. Ab Mitternacht - 1. Februar um 0:00 Uhr - konnte man sich registrieren und Tickets bestellen. Eine Bestellung bedeutete aber noch lange nicht, dass du das Ticket auch bekamst, denn die Karten wurden am 15. April unter den Interessenten verlost.
Weil das alles sehr verwirrend klingt, nachfolgend einige Fragen und Antworten:

Wo kann ich mich registrieren und Tickets bestellen?

Du kannst dich im Internet über www.FIFAworldcup.com registrieren und Tickets bestellen. Postalische Bestellungen sind ausschließlich unter Verwendung des offiziellen FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Deutschland 2006-Bestellformulars möglich.

Dieses steht auf www.FIFAworldcup.com zum Download bereit. Außerdem kann es postalisch angefordert werden unter:

2006 FIFA World CupTicketing Center (FWCTC)
Kennwort: 2006 FIFA World Cup Germany
60583 Frankfurt am Main.

Das ausgefüllte Formular muss an dieselbe Adresse zurück gesandt werden.

Dürfen auch Kinder die WM-Karten bestellen?

Nein, wer bestellt, muss mindestens 18 Jahre alt sein. Diese Personen können Tickets für Personen unter 18 Jahren mitbestellen. Am besten gehst du mit deinen Eltern ins Internet, diese können dann die Karten für die Familie bestellen.

Wie viele WM-Karten kann eine Familie bestellen?

Einzeltickets werden in vier Preiskategorien angeboten. Pro Haushalt können in Kategorie 1-3 maximal vier Einzeltickets für bis zu sieben Spiele bestellt werden. In Kategorie 4, der günstigsten Kategorie, liegt das Limit bei maximal zwei Einzeltickets für bis zu drei Spiele pro Haushalt. In der Kategorie TST-Tickets können pro Haushalt bis zu vier TST-Serien bestellt werden, ("Haushalt" wird definiert als ein Nachname pro Lieferadresse).

Was kosten die Karten für die WM?

Die günstigen Eintrittskarten für Spiele der Vorrunde kosten 35 Euro, die teuersten Plätze bei Vorrundenspielen sind für 100 Euro zu erhalten. Die günstigste Finalkarte kostet 120 Euro, die teuerste 600 Euro.

Werden die Karten nach der ersten Nacht vergriffen sein?

Nein, es ist völlig egal, ob du am 1. Februar oder am 31. März bestellst. Die Karten dieser ersten Verkaufsphase werden am 15. April verlost, dabei spielt die Reihenfolge des Eingangs keine Rolle. Wer dann leer ausgeht, hat immer noch Chancen auf Karten, denn es wird fünf Verkaufsphasen geben.

Alle Informationen zum WM-Kartenvorverkauf erhältst du hier.

Den Spielplan zur WM 2006 findest du hier.

Text: RR 31. 1. 2005

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt