Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

Wie wird man Musikinstrumentenforscher?

Berühmte Personen

Wie wird man Musikinstrumentenforscher?

Wie wird man ein Musikwissenschaftler? Was muss man können, wenn man über alte Instrumente in den Museen forscht? Was macht ein Restaurator mit alten Instrumenten? Frank P. Bär erklärt uns das:

wasistwas.de: Wird man ein Musikwissenschaftler, weil man kein Instrument richtig gut spielen kann?

Dr. Frank P. Bär: Ich kann kein Instrument richtig gut spielen, aber deshalb bin ich kein Musikwissenschaftler geworden. Mich haben eben Musikinstrumente als solche interessiert und die ganzen Varianten. Und wenn man ein Instrument richtig lernen will, dann muss man sich auf eins oder zwei oder drei konzentrieren und mich haben eben alle interessiert. Und ich hatte nie die Zeit und Geduld alle richtig zu lernen. Und dann habe ich eben alle ein bisschen gelernt und mich eben auch wissenschaftlich mit denen beschäftigt.

wasistwas.de: Um Musikwissenschaften zu studieren, muss man ein ganz normales Abitur haben?

Frank P. Bär: Ja, man muss ein normales Abitur machen und dann ist das ein ganz normaler Studiengang. Das Studium beendet man dann normalerweise mit dem Abschluss des Magisters und wenn man dann in den wissenschaftlichen Bereich gehen will, wie zum Beispiel in solch ein Museum wie das Germanische National Museum in Nürnberg, dann muss man seinen Doktor noch machen.

wasistwas.de: So eine Arbeit in einem Museum beruht ja auch darauf, die Instrumente zu erhalten, muss man dann als Musikwissenschaftler auch eine Ahnung von der Schreinerei und dem Musikbau haben?

Dr. Frank P. Bär: Als Musikwissenschaftler und vor allem als Musikinstrumentenforscher muss man natürlich wissen, wie die Instrumente gebaut wurden, wie sie aufgebaut sind, aus welchen Teilen sie bestehen, aus welchem Material, wie diese Teile funktionieren, aber muss kein Instrument selbst bauen oder restaurieren können.

wasistwas.de: Dafür gibt es dann im Museum wieder eine spezielle Abteilung, die speziellen Restauratoren. Die Musikwissenschaftler arbeiten also sehr eng mit ihnen zusammen.

Dr. Frank P. Bär: Genau, es gibt spezialisierte Restauratoren, die zum Beispiel auch über das nötige handwerkliche Können und Wissen in Chemie oder Physik verfügen, um die Instrumente zum Beispiel zu restaurieren, zu stabilisieren oder zu konservieren.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt