Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

"Nimm mich mit Rudi!" - Die Fußball- WM 2002

Berühmte Personen

"Nimm mich mit Rudi!" - Die Fußball- WM 2002

Um 13.30 Uhr (MESZ) am Freitag den 31. Mai startete die Fußball WM mit dem Eröffnungsspiel des amtierenden Weltmeisters Frankreich gegen Senegal in Seoul.

Neben der Olympiade ist die Fußballweltmeisterschaft das größte weltweite Sportereignis. Zum ersten Mal in der Geschichte der WM findet das Turnier in Asien statt und zum ersten Mal wird es in zwei Ländern gleichzeitig ausgetragen, in Japan und Südkorea. Bis 30. Juni kicken 32 Mannschaften um den begehrten WM Pokal.

Der Spielmodus: Die Vorrunde
Die Vorrunde wird in acht Gruppen gespielt. Jede Mannschaft spielt einmal gegen jede andere Mannschaft in ihrer Gruppe. Ein Sieg ergibt drei, ein Unentschieden einen und eine Niederlage null Punkte.

Die Rangliste jeder Gruppe ergibt sich aus
- der Anzahl Punkte aus allen Gruppenspielen;
- der Tordifferenz aus allen Gruppenspielen;
- der Anzahl der in allen Gruppenspielen erzielten Tore.

Stehen zwei oder mehr Mannschaften trotz dieser Kriterien mit dem gleichn Punktestand da, wird ihre Platzierung wie folgt bestimmt:

- zunächst zählen die Punkte aus den Direktbegegnungen der punktgleichen Mannschaften in den Gruppenspielen. Dann
- zählt die Tordifferenz aus den Direktbegegnungen der punktgleichen Mannschaften in den Gruppenspielen. Dann entscheidet
- die größere Anzahl der in den Direktbegegnungen der punktgleichen Mannschaften in den Gruppenspielen erzielten Tore. Und sollte das ganze auf ein Unentschieden hinauslaufen
- entscheidet das Los durch die Organisationskommission für den FIFA-Weltpokal.

Achtel-, Halbfinale und Endspiel
Die erst- und zweitplatzierte Mannschaft jeder Gruppe qualifziert sich für die nächste Runde. Hier wird im K.o. System gespielt. Die Sieger der Achtelfinals erreichen die Viertelfinals. Die Gewinner der Viertelfinals kommen in die Halbfinals. Die Sieger der Halbfinals spielen das Endspiel aus, die Verlierer treten um den dritten Platz an.

"Golden Goal"
Bei einem unentschiedenen Resultat nach 90 Minuten findet eine Verlängerung von zweimal 15 Minuten statt. In der Verlängerung entscheidet das "goldene Tor". Das bedeutet, wer in der Verlängerung als erster ein Tor geschossen hat, kommt weiter. Die Partie wird mit diesem "Golden Goals" beendet. Wenn in der Verlängerung kein Tor erzielt wird, wird der Sieger durch Elfmeterschießen ermittelt.

Fußball am Morgen
Wegen der Zeitverschiebung sind die Spiele bei uns live morgens zu sehen. Das heißt unter der Woche dann, wenn ihr gerade in der Schule sitzt oder nach Hause kommt. Anpfiff ist um 7.30 Uhr, um 8.30 Uhr, um 9.30 Uhr, 11.00 Uhr, 11.30 Uhr oder 13.30 Uhr. Aber im Fernsehen gibt es nachmittags Wiederholungen der Ereignisse. Das Endspiel findet in Yokohama statt - zum Glück am Sonntag den 30. Juni und noch dazu zur besten Knödelzeit - um 13.00 Uhr!

Aktuell informieren könnt ihr euch zum Beispiel ständig auf der Seite des Deutschen Fußballbundes.

-ab-28.05.02/Foto:adidas

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt