Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

Michael "Air" Jordan - eine Basketball- Legende wird 40

Berühmte Personen

Michael "Air" Jordan - eine Basketball- Legende wird 40

Der "Herr der Lüfte" feierte kurz vor seinem 40sten Geburtstag seinen Abschied aus dem besten Team der Welt, den "All Stars" der amerikanischen Profiliga. Aber die Saison spielt der bestbezahlteste Sportler der Welt mit seinem Team, den Washington Wizards, noch zu Ende. Dann will er die Basketballschuhe tatsächlich an den Nagel hängen.

Mit knapp 40:
Der Abschiedsauftritt beim All-Star Team


Am 08. Februar spielte Jordan wohl zum letzten Mal bei einem All-Star-Game, einem Spiel der besten Spieler der nordamerikanischen Profiliga mit. Beim 52. All-Star-Game saß Jordan zunächst auf der Bank, ließ dann aber nochmal seine Können aufblitzen und wurde am Ende mit minutenlagen Standing Ovations gefeiert. Dieses Jahr will der Superstar des Basketballs mit 40 Jahren seine aktive Karriere beenden - allerdings nicht, ohne mit seinem Team, den Washington Wizards, noch den Einzug in die Enspielrunde, die Playoffs, zu schaffen.

Mr Highness - ein Spieler der Superlative

Der 1,98 Meter große Jordan wird wegen seiner Sprungkraft, seinem Spielwitz und seiner Treffsicherheit auch als Jahrhunderttalent bezeichnet. Ehrfurchtsvoll bekam der Flügelspieler Titel wie "Air" - "Luft", "My Airness" in Anlehnung an "My Highness" - Hoheit. Er zählt zu den absoluten Superstars und ist der Meister des "Dunkings" - wie kein anderer springt er hoch und tippt den Ball in Korb. Aufgrund seiner fortwährend höchsten Punktzahlen, Meistertitel und Erfolge ist er der absulute Star des Basketballs.

Die NBA und Michael "Air" Jordans Rekorde

Die NBA, die National Basketball Association, die erste amerikanische Basketball- Profiliga ist für jeden Spieler die höchste Herausforderung. Hier spielen die besten Spieler der Welt. Michael "Air" Jordan brach in den späten 80er und frühen 90er Jahre alle möglichen Rekorde und holte so viele Titel wie kein anderer Spieler vor ihm.

Seine erfolgreiche Karriere beginnt im März 1982, als er College Meister mit North Carolina wird. 1983 wird er Sporting News College Spieler des Jahres und gewinnt mit dem amerikanischen Olympia-Basketball-Team die Gold-Medaille. Das gelingt ihm übrigens 12 Jahre später nochmal!

Am 12. September 1984 unterschreibt Jordan bei den Chicago Bulls und trägt ab nun seine legendäre Nummer 23. Die Rekordejagd beginnt: Er erzielte die meisten Punkte in einem NBA Spiel und holte durchschnittlich die meisten Punkte pro Spiel in einer Saison (32.0), fünfmal wird er zum "wertvollsten Spieler der NBA" gewählt, er erzielt die meisten Punkte im All-Star-Team und er ist Mitglied der erfolgreichsten Mannschaft der NBA, den Chicago Bulls, mit denen er 1991bis 1993 und 1996 bis 1998 sechsmal Meister wird.

Bereits zweimal beendete er seine Karriere. Doch nach seinem letzten Rücktritt vom Rücktritt heuerte Jordan bei seinem eigenen Team an, bei den Washington Wizards. Zuvor hatte sich Jordan Anteile am Verein gesichert.

Privat

Geboren wurde Michael Jordan im New Yorker Stadtteil Brooklyn. Während seiner Jugend spielte er mindestens so viel Baseball wie Basketball. Schließlich entschied er sich aber doch für den Basketballsport.

Michael Jordan ist durch den Basketball zum wohl reichsten Sportler der Welt geworden. Sein Vermögen wird auf rund 400 Millionen Dollar geschätzt. Am 6. Oktober 1993 war Jordan zum ersten Mal zurückgetreten, weil er glaubte, dass er sich im Basketball nichts mehr beweisen müsste und auch nicht mehr verbessern könnte. Anschließend versuchte er sich als Baseball-Profi bei den Chicago White Sox. Für sie bestritt er in der Saison 1995 insgesamt 127 Spiele. Am 18. März 1995 kehrte Jordan schließlich zu den Bulls zurück.

Seine Hobbies sind Filme und Golfspielen. Er lebt mit seiner Frau Joanita und den drei Kindern Jeffrey, Marcus und Jasmine.

Einen Ausflug in die Filmbranche machte Jordan als er bei dem Film "Space Jam" die Hautprolle an der Seite der Zeichentrickfigur Buggs Bunny übernahm.

Und hier findet ihr noch mehr über Michael Jordan unter:
http://www.michael-air-jordan.de/ und auf der englischen Fanseite, die tolle Bilder und Videos des Superstars zeigt:
http://www.virtualfans.com/#.

-ab-17.02.03 Text / Fotos: www.virtualfans.com

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt