Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

"Liebe Anne - ein Buch für Anne Frank"

Berühmte Personen

"Liebe Anne - ein Buch für Anne Frank"

1034 Schüler und Schülerinnen zwischen zehn und 16 Jahren hatten im letzten Jahr, (siehe Link unten), an einem Schreibwettbewerb teilgenommen, der vom Anne Frank Zentrum in Berlin in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Kinderhilfswerk ausgerufen wurde. Gestern wurde in Berlin das Taschenbuch vorgestellt, das aus den schönsten Beiträgen zusammengestellt wurde.

Das Buch, frisch erschienen

Der Schreibwettbewerb

Anlässlich des 75. Geburtstages von Anne Frank im letzten Jahr waren die Teilnehmer aufgefordert, über eigene Erlebnisse im Alltag zu schreiben, sie sollten beobachten und beschreiben, wie Vorurteile, Ausgrenzung oder Diskriminierung heute im Leben von Jugendlichen aussieht. Was auf dem Pausenhof oder im Weg zum Bus passiert. Im Unterricht oder in der Freizeit. Es entstand eine spannende Sammlung der Probleme, Ängste und Hoffnungen sowie Wünsche der Kinder und Jugendlichen.

Und es zeigte sich, wie wichtig den Schreibern Zivilcourage, der Mut sich für den Anderen, Schwächeren einzusetzen, wie wichtig Offenheit und Toleranz ist.

Die Beiträge

Der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt und so gab es eine unglaubliche Vielfalt an unterschiedlichen Einsendungen: Von Gedichten, Raps, Geschichten, Briefen oder Tagebucheintragungen. Es gab Erfundenes und auch tatsächlich Erlebtes.

Stolze Nachwuchs- Schriftstellerinnen und -Schriftsteller bei der Buchpräsentation am 16. März 05 im Anne Frank Zentrum Berlin.

Der Fischer Verlag hat gemeinsam mit einer Jury die schönsten Beiträge zu einem Buch zusammengefasst. Ein Vorwort der Autorin Mirjam Pressler leitet über zu den unterschiedlichsten Beiträgen in Kapiteln wie "Wir sind alle von derselben Sorte - Vom Andersein und von Integration", "Nimm meine Hand - Von der Begegnung mit dem Neuen", "Der Adler steht für Mut - Von Mobbing in der Schule", "Weil´s jeden treffen kann - Von Mut und Zivilcourage" sowie "Der Himmel so bunt - Von Recht und Freiheit". Sicher ist für jeden etwas dabei, wo er sich wiederfindet oder auch ins Grübeln und Nachdenken kommt.

Aber keine Angst: einen erhobenen Zeigefinger findet ihr hier nicht! Stattdessen Geschichten aus dem Leben, klar und verständlich, so wie der Refrain des Toleranzraps:

"Toleranz in unserm Land,
ist der Effekt des Respekts,
nun sagt es alle laut,
kommt her und schaut und vertraut auf die Worte:
Wir sind alle von derselben Sorte!!!!"

(Von Dominik Abrahamson (15), Maja Riesch (15), Tony Wartenberg (15) und Lisa Reinholz (15) aus Wandlitz.)

Wo gibt´s das Buch?

Das Buch ist ab sofort im Buchhandel und im Ausstellungsshop des Anne Frank Zentrums erhältlich und kann auch online über das Anne Frank Zentrum bestellt werden.

"Liebe Anne - Ein Buch für Anne Frank", - Die schönsten Beiträge aus dem Wettbewerb "Ein Buch für Anne Frank", herausgegeben von Eva Kutter, Fischer Verlag, Schatzinsel, ab 10 Jahre ISBN 3-596-80603-8, Preis Euro 5,00 (D).

Ein Buch von Kindern und Jugendlichen, für Kinder und Jugendliche, aber sicher auch Erwachsene, denn was diese Beiträge erzählen - das geht uns alle an!

Hier erfahrt ihr mehr über Anne Frank, den Wettbewerb, das Buch und eine tolle Multimediaausstellung zum Thema:
www.annefrank.de.

-ab-16.03.05 Text / Fotos: Mit freundlicher Genehmigung des Anne Frank Zentrums. Buch und glückliche Gewinner bei der Preisverleihung am 16.03.05 in Berlin.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt