Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

Elvis Presley Superstar

Berühmte Personen

Elvis Presley Superstar

Die Ed Sullivan Show lief 23 Jahre, zwischen 1948 und 1971, immer am Sonntagabend auf CBS. Sie gilt als erfolgreichste Unterhaltungsshow der Fernsehgeschichte. Nur Superstars wie die Beatles, Maria Callas, Henry Fonda durften zu Sullivan. Durch seinen Auftritt in der "Show der Shows" galt Elvis Presley nicht mehr nur als Jungendidol, er war "gesellschaftsfähig" geworden: Ab jetzt lag ihm ganz Amerika zu Füßen.

"
Elvis Presley werde ich nie einladen", so tönte Sullivan einst. Doch die Begeisterung der amerikanischen Teenies für Elvis Aaron Presley war nicht mehr aufzuhalten. Elvis war das Tagesgespräch. Sullivan, der schon immer einen "Riecher" für ganz große Talente gehabt hatte, mußte seine Meinung ändern: Am 9. 9. 1956 war Elvis Presley Gast in seiner Show. Was für ein Triumph für den Jungen aus Toledo.


Elvis Presley, sang sich mit "Don´t be cruel" in der Herzen der braven amerikanischen Bürger. Aus dem belächelten Teenieschwarm wurde der King of Rock`n Roll. Dummerweise konnte Ed Sullivan bei Elvis´ Debüt nicht dabei sein, denn er lag am Showtag mit gebrochenem Bein im Krankenhaus, und wurde von dem renommierten Schauspieler Charles Laughton vertreten.

Aber natürlich ließ es sich Sullivan nicht nehmen den neuen Superstar auch nochmal persönlich in seiner Show zu begrüßen: Er lud den smarten Frauenschwarm noch zwei weitere Male ein, und Elvis begeisterte wieder die Massen einschließlich Ed Sullivan.

Text:iri

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt