Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

Eine Riesentournee Tokio Hotel sagt ab

Berühmte Personen

Eine Riesentournee Tokio Hotel sagt ab

Bill Kaulitz, 18 Jahre jung, Sänger von Tokio Hotel muss sich wohl noch diese Woche einer Operation am Kehlkopf unterziehen. So müssen bis auf weiteres die Konzerte der fast ausverkauften Europatournee abgesagt werden. Auch der Auftritt in Dortmund!

OP in dieser Woche

Schon über eine Woche plagte Bill eine Entzündung der Stimmbänder. Deshalb war der Star der Band auch schon die ganze Zeit in ärztlicher Behandlung. Und deshalb musste auch schon der Auftritt in Spaniens Hauptstadt Madrid am 18. März abgesagt werden, obwohl das Konzert schon zweieinhalb Monate vorher ausverkauft gewesen war! Nun hat sich bei einer der letzten Untersuchungen herausgestellt, dass sich auf einem der Stimmbänder eine Verdickung gebildet hat. Diese Zyste verhindert das Abheilen der Entzündung und soll deshalb in den kommenden Tagen entfernt werden.

Blick auf die Stimmritze: Beim Atmen ist sie weit geöffnet, sodass die Luft ungehindert hindurchstreichen kann (links). Beim Sprechen und Singen ist die Stimmritze eng (rechts), und die Stimmbänder schwingen im Luftstrom - je nach Spannung schneller oder langsamer. (Zeichnung aus WAS IST WAS 28 "Akustik")


Wie kommts zu Stimmbandproblemen?

Die Lunge erzeugt einen kräftigen, gleichmäßigen Luftstrom, der durch den Kehlkopf in den Mund strömt. Töne erzeugen daraus erst die sogenannten Stimmlippen im Kehlkopf, feine Fasern aus Körpergewebe. Ihre Ränder bestehen aus zarten, elastischen und schwingfähigen Fasern: den Stimmbändern.

Sänger neigen, wegen der großen Beanspruchung, zu Stimmbandproblemen. Oft auch, weil sie nicht die richtige Technik beim Singen anwenden und ihre Stimmbänder zu sehr beanspruchen. Dann bekommen sie auch sogenannte Sängerknötchen. Es bildet sich eine Schleimhautverdickung auf den Stimmlippen. Die Sänger werden heiser und können die Töne nicht mehr so lange halten. Oft wird dann, wie bei Bill, eine Operation nötig, um diese Verdickung zu entfernen.

Wichtig: Gut ausheilen!

Nach der Operation muss Bill sich über mehrere Wochen auf "Reha", also Rehabilitation  begeben, damit sich seine Stimmbänder und seine Stimme wieder vollständig erholen können. Diese Reha ist sehr wichtig, denn sollte Bill zu früh wieder mit dem Singen und damit mit der Belastung der Stimmbänder beginnen, könnte dies zu dauerhaften Schädigungen seiner Stimme führen. Also: Alle Fans und er brauchen jetzt einfach Geduld!

"Nein doch nicht gerade jetzt!"

Das werden viele Tokio Hotel Fans denken, denn die Band hatte Anfang März ihre "1000 Hotels"-Europa-Tournee begonnen. Sieht man sich den Tourplan an, stellt man fest, dass viele der schon gelaufenen und noch geplanten Konzerte ausverkauft waren. Doch am Osterwochenende fielen die Auftritte in den ausverkauften Hallen Italiens, in Turin, Rom und Bologna, aus. Auch das Konzert am 31.März in der Dortmunder Westfalenhalle muss abgesagt werden, wie die Konzerte im slowenischen Ljubljana, serbischen Belgrad, dänischen Kopenhagen, schwedischen Stockholm oder finnischen Helsinki.

Ab Mitte April wollte Tokio Hotel eigentlich weiter in die USA reisen. Auch dort standen zahlreiche Konzerte auf dem Tourneeplan. Ob dieser Plan allerdings aufgeht, ist im Moment noch nicht sicher. Wir wünschen auf jeden Fall gute Besserung! Und falls ihr Karten für Dortmund habt, erkundigt euch, ob ihr eine Gutschrift bekommt oder das Konzert vielleicht doch noch nachgeholt wird.

-ab-25.03.2008 Text / Fotos: Bill und Tokio Hotel: www.tokiohotel.pop24.de/

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt