Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

Ederle durchschwimmt den Ärmelkanal
in Rekordzeit

Berühmte Personen

Ederle durchschwimmt den Ärmelkanal
in Rekordzeit

75 Jahre ist es her, dass die 19-Jährige Gertrude Ederle, als erste Frau den Ärmelkanal durchquerte. Zu diesem denkwürdigen Ereignis gelang ihr noch ein Weltrekord: Die Amerikanerin schwamm schneller, als alle ihre fünf männlichen Vorgänger.

Gertrude Caroline Ederle, Trudy springt am 6.8. 1926 um sieben Uhr morgens im französischen Cap Gris Nez ins Meer. 14 Stunden und 39 Minuten später wankt sie in Kingsdam bei Dover an Land! Damit hatte sie die 58 km lange Strecke zwei Stunden schneller bezwungen als der bis dahin schnellste Mann! Trudy Superstar, jubelen ihr über 10 000 Schaulustige am Ufer von Kingsdam zu.

Zurück in den USA bereiten ihr die New Yorker einen gigantischen Empfang: 100 000 umjubeln sie, es regnet Konfetti von den Dächern und sogar ein Song wird eigens für sie komponiert. Kann das Leben schöner sein?

Doch Amerika ist hart zu seinen Helden: Das kalte Salzwasser des Kanals hatte Trudies Trommelfell zerstört. Sie werden bald ganz taub sein, prophezeite ihr ein Arzt. Trudy, schockiert von dieser Diagnose, fährt wie gewohnt zu ihrer Variete Show, bei der sie Schwimmkunststücke vorführt. Es wird eine Horrorshow:
Trudy zertrümmert mit einer Feueraxt das Bühnen Schwimmbecken und das Wasser überflutet ihr Publikum.Entsetzten bei den Fans: Der einst geliebte Superstar wird mit Schadensersatzklagen überhäuft. Die Karriere ist zu Ende.

Von der Öffentlichkeit vergessen, mit schweren gesundheitlichen Problemen lebt Gertrude Ederle seitdem ein ruhiges Leben, irgendwo in den USA.

Iri -5.8.01

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt