Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

Die Rote Zora

Berühmte Personen

Die Rote Zora

Seit 24.1.2008 läuft in den deutschen Kinos Die Rote Zora. Der Film nach dem gleichnamigen Buch von Kurt Kläber handelt von einer Gruppe Waisenkinder, die sich Uskoken nennen. Angeführt werden sie von der rothaarigen Zora ...

Ein Dorf an der kroatischen Küste. Nachdem die Mutter des 12-jährigen Branko gestorben ist, macht er sich auf die Suche nach seinem Vater. Er kommt in die kleine Stadt Senj. Dort trifft er auf die Band rund um die rothaarige Zora.


Die Gruppe Waisenkinder schlägt sich durchs Leben und führt dabei immer wieder die Polizei, Bürgermeister und den Fischgroßhändler Karaman an der Nase herum. Klar, dass die das so nicht auf sich sitzen lassen wollen. Nur der alte Fischer Gorian stellt sich nach einiger Zeit auf die Seite der Kinder. Branko schließt sich der Gruppe an, auch wenn nicht alle begeistert über den Neuankömmling sind.


Eines Tages setzt der fiese Fischgroßhändler Karaman den Fischer Gorian unter Druck, sein Geschäft zu verkaufen. Nun stehen Zora und ihre Bande dem armen Fischer zur Seite. Gemeinsam bieten sie dem gierigen Kaufmann die Stirn.


Die Rote Zora ist ein Kinderbuch aus der Feder von Kurt Kläber. Veröffentlicht hat er den Roman unter seinem Künstlernamen Kurt Held. Die Geschichte beruht auf tatsächlichen Ereignissen im Adriastädtchen Senj, während Kläber sich dort aufhielt.


Das Buch erschien erstmals 1941 und wurde schnell zum Jugendbuchklassiker. Es ist in mehreren Sprachen erschienen, in Deutschland mittlerweile in der 36. Auflage. 1979 wurde auch eine gleichnamige Fernsehserie produziert


Im August 2006 begannen die Dreharbeiten für die aktuelle Filmfassung. Gedreht wurde an Schauplätzen in Montenegro. Neben Ben Becker (Händler Karaman) und Mario Adorf (Fischer Gorian) spielen Linn Reusse (Zora) und Jakob Knoblauch (Branko) die Hauptrollen. Regie führte Peter Kahane.

Wer will kann sich auf die Spuren der Roten Zora in Senj machen.


Hier findet ihr die Homepage des aktuellen Kinofilms.



Text: -jj- 23.1.2008 // Bilder: © Universal Pictures

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt