Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

Die Frankfurter Buchmesse 2010

Berühmte Personen

Die Frankfurter Buchmesse 2010

Von 6. bis 10. Oktober 2010 trifft sich die Fachwelt zum Höhepunkt des Jahres für alle Bücherwürmer. Auf der Buchmesse in Frankfurt stellen über 7.000 Aussteller ihre Neuheiten vor. Auch der Tessloff-Verlag und WASISTWAS sind vertreten und haben den Besuchern einiges zu bieten.

Die Metropole Frankfurt steht ganz im Zeichen der Bücher.

Lange Tradition


Die Frankfurter Buchmesse kann auf eine über 500-jährige Tradition zurückblicken, denn schon in der frühen Neuzeit trafen sich hier Verlage, um sich über Neuheiten auszutauschen. Zusammen mit der Leipziger Messe war die Veranstaltung in Frankfurt die wichtigste auf deutschem Boden. Seit 1949 der ersten Nachkriegsmesse ist sie eine der größten Messen für Literatur der Welt.


Großer Andrang


Jedes Jahr kommen Menschen aus aller Welt nach Frankfurt, um sich auf der Buchmesse über die neuesten Bücher zu informieren. Dieses Jahr sind es 7.533 Aussteller (davon 4.218 aus Deutschland) aus 111 Nationen, die auf einer Fläche von 171.790 Quadratmetern ihre Produkte vorstellen. Letztes Jahr kamen 290.469 Besucher zur Messe. Dieser Rekord soll 2010 gebrochen werden.


Der Eingang zum Messegelände.



Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen internationalen Ehrengast. Nach China 2009 ist es nun Argentinien. Auf einer extra angelegten Austellungsfläche wird unter dem Motto Kultur in Bewegung die argentinische Literatur vorgestellt.


WASISTWAS auf der Buchmesse


Natürlich sind auch WASISTWAS und der Tessloff-Verlag auf der Frankfurter Buchmesse vertreten. An unserem Stand stellen wir unsere neuen Produkte (zum Beispiel neue WASISTWAS-Bände) vor. Vor allem für die jungen Besucher der Messe ist bei uns einiges geboten:


Entdecke die Indianer Nordamerikas


Zu unserem neuen WASISTWAS Junior-Band stellen wir das Leben der Indianer Nordamerikas vor. Museumspädagogin Dr. Jutta Moschner erklärt Kindern ab fünf Jahren, wie wie das Alltagsleben eines Stammes aussah, was Indianer lernen mussten, wie Bisons gejagt wurden und wie die Indianer die Beute verwerteten. Im Anschluss daran gibt es noch ein Quiz mit Preisen.


Der neue WASISTWAS Band 129 LKW, Bagger und Traktoren.

WASISTWAS LWK, Bagger und Traktoren


Was bedeuten die Zahlen am Fahrerhaus eines LKW? Warum gibt es in Amerika mehr Haubenfahrzeuge als bei uns? Wie wird Gefahrgut transportiert? Diese und viele weitere spannende Fragen rund um die schweren Fahrzeuge werden vom Autor des neuen WAS IST WAS-Bandes, Jochen Seifert, in einem interaktiven Vortrag spannend geklärt.


Erlebe, wie ein LKW konstruiert wird




Kindgerecht werden die Aufbauschritte der Konstruktion eines Lkw mit Hilfe eines CAD-Computers demonstriert und das Fahrzeug virtuell zusammengebaut. Der CAD-Zusammenbau wird vom WAS IST WAS-Autor Jochen Seifert und dem CAD-Konstrukteur Nils Lendle erläutert. Im Modell wird der LKW per Animation richtig lenken können. Doch die Zuhörer müssen aufpassen, ob auch alles richtig gemacht wird!


Der sichere Surfraum für Kinder: fragFINN.de




Auf neuen Wegen wird ein positiver Ansatz zum Schutz von Kindern im Internet verfolgt. fragFINN bietet einen geschützten Surfraum, der speziell für Kinder geschaffen wurde und in dem sie sich frei im Internet bewegen können, ohne auf für sie ungeeignete Inhalte zu stoßen. Das Ganze wird von Lidia de Reese vorgestellt.


An den verschiedensten Ständen kann man nach Herzenslust lesen.



Wenn ihr also Lust habt, könnt ihr am 9. und 10. Oktober die Messe besuchen, denn dann sind die Tore auch für Privatbesucher geöffnet. Am Samstag von 9.00 bis 18.30 Uhr und am Sonntag bis 17:30. Schaut auf jeden Fall auch beim WASISTWAS-Stand vorbei.






05.10.2010 // Text: Jan Wrede; Bilder: Bücher: Andreas Praefke (pd), Messe: Conrad Nutschan (GNU 1.2, cc-by-sa 2.0, 3.0), Regale: Kjohansson (GNU 1.2, cc-by-sa 3.0)

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt