Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

Der "King of Pop" ist tot

Berühmte Personen

Der "King of Pop" ist tot

Gestern Nacht starb im Alter von 50 Jahren Michael Jackson an einem Herzinfarkt. Er gilt als einer der erfolgreichsten Künstler aller Zeiten weltweit und hat neben vielen anderen Preisen und Rekorden auch 13 Grammy Awards eingeheimst. Seine Karriere begann er als Kind mit Geschwistern in der Gruppe "The Jackson 5".

Michael Joseph Jackson wurde am 29. August 1958 in einem Vorort von Chicago als siebtes Kind geboren. Schon mit elf Jahren stand er mit Geschwistern als "The Jackson 5" auf der Bühne. Der Vater, ein Stahlarbeiter, der selbt in einer R&B-Gruppe sang, führte ein strenges Regiment. Er beschimpfte und schlug seine Kinder und die Proben von "The Jackson 5" waren oft von Angst und Geschrei geprägt. Diese Erfahrungen in seiner Kindheit prägten Michael sein ganzes Leben.

Solokünstler mit 13



Mit 13 Jahren startete er 1971 seine Solokarriere, auch wenn er immer noch bei den "The Jackson 5" mitmachte. Sein ersten Solotracks verkauften sich eher mittelmäßig. 1979 produzierte er mit Quincy Jones, den er bei Dreharbeiten zu "The Wiz - ein zauberhaftes Land" kennen lernte, sein fünftes Soloalbum "Off the Wall". Zwei Singles daraus, "Don't stop 'til you get enough" und "Rock with you" wurden zu Nr 1.-Hits und das Album verkaufte sich bis heute rund 20 Millionen Mal.

Erfolgreichstes Album aller Zeiten

Ebenfalls mit Quincy Jones produzierte Jackson Anfang der 1980er Jahre das Album "Thriller", von dem bis heute 108 Millionen Stück verkauft wurden. Es ist das meist verkaufte Album der Welt. In den Achtzigern entwickelte Jackson auch seine Markenzeichen, den berühmten Moonwalk, seinen weißen Handschuh und typische Handbewegungen.


Michael Jackson produzierte auch einige Wohltätigkeitssongs zusammen mit berühmten Kollegen, darunter "We are the World" und "Heal the World". Ab Mitte der 1990er Jahre begann Michaels Stern jedoch zu sinken. Musikalisch setzte er keine Standards mehr. Er erlitt bei Proben Verbrennungen am Kopf, litt seinen Worten nach an einer Hautkrankheit, die die Pigmentzellen seiner Haut zerstöre und unterzog sich mehrfach Schönheitsoperationen, die ihn jedoch mehr und mehr zu einer Karikatur seiner selbst werden ließen.

Skandale und Gerüchte

Jackson war zeitweise schwer schmerzmittelabhängig und es gab immer wieder Skandale um sein Privatleben. Auch eine Ehe mit der Tochter von Elvis Presley, Lisa Marie Presley, konnte sein Image nicht wirklich aufbessern. Das Paar wurde nach nur eineinhalb Jahren geschieden. Jackson lebte seit 1988 auf einem "Neverland Ranch" getauften Anwesen in Kalifornien.


Auf dem 11 Quadratkilometer großen Gelände gab es einen kleinen Vergnügungspark und sogar einen Zoo sowie ein Kino. Immer wieder lud Jackson dorthin Familien und sozial schwache Kinder ein.


In den letzten Jahren gab es immer wieder merkwürdige Nachrichten und Gerüchte um Jackson. Auch finanziell war der von Liz Taylor "King of Pop" genannte Künstler schwer angeschlagen. Im Juli sollten 50 Comeback-Konzerte in London stattfinden.


Am 25. Juni wurde Michael Jackson von einem Mitarbeiter leblos aufgefunden. Um 23.30 stellten die Ärzte im Krankenhaus der Universtität von Kalifornien seinen Tod fest. Die Leiche musste ausgeflogen werden, weil Fans das Krankenhaus belagerten und die Krankentransporte behinderten.

Eine überragende Figur

Michael Jackson hinterlässt drei Kinder und gilt laut Guinness Buch der Rekorde als erfolgreichster Unterhaltungskünstler aller Zeiten. Von ihm stammt mit "Thriller" das meistverkaufte Musikalbum der Welt. Zudem unterzeichnete er 1991 bei Sony den höchstdotierten PLattenvertrag aller Zeiten im Wert von 890 Millionen Dollar. Ebenfalls berühmte Geschwister von Michael sind La Toya Jackson, Janet Jackson und Jermaine Jackson.


Text: -jj- 26.6.2009 // Bilder: Michael Jackson grüßend, NARA/PD

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt