Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

Basketball- Europameisterschaft in Schweden

Berühmte Personen

Basketball- Europameisterschaft in Schweden

16 Teams treten vom 05. bis zum 14. September in Schweden an. Die deutsche Mannschaft möchte nicht nur ihren dritten Platz vom letzten Mal verteidigen. Die Spieler von Bundestrainer Henrik Dittmann haben sich das Finale vorgenommen - aber bis dorthin gibt es einige schwere Spiele:


Warum die EM so wichtig ist:

Die Leistungsdichte unter den 16 europäischen Mannschaften, die an diesem Turnier teilnehmen, ist sehr eng geworden. Aber das Abschneiden bei der EM ist wichtig, denn wer bei ganz vorne dabei ist, der hat das Ticket für die Olympiade 2004 in Athen schon in der Tasche. Die besten drei Teams der EM qualifizieren sich direkt. Nur falls Serbien- Montenegro und/ oder Griechenland auf einem der ersten drei Plätzen landen, rücken andere Mannschaften nach. Denn Serbien-Montenegro ist als Weltmeister ebenso schon für Olympia qualifiziert wie das Gastgeberland Griechenland.

Der Turnierplan

16 Mannschaften spielen um die EM. Das sind:
Gruppe A: Bosnien & Herzegowina, Frankreich, Italien und Slowenien.
Gruppe B: Deutschland, Israel, Lettland und Litauen.
Gruppe C: Schweden, Serbien & Montenegro, Spanien und Russland.
Gruppe D: Griechenland, Kroatien, Türkei und die Ukraine.

Zunächst gibt es eine Vorrunde mit den vier Gruppen A, B, C und D. Dabie spielt jede Mannschaft einer Gruppe gegen die anderen drei Mannschaften. Die deutsche Mannschaft absolviert das erste Spiel am 05.09. Um 15.15 Uhr gegen Israel in Norrköping.

Sind alle Vorrundenspiele absolviert, qualifizieren sich die ersten der Gruppen direkt für die Viertelfinalspiele. Die Gruppenzweiten und - dritten spielen überkreuz gegeneinander. Also zum Beispiel der Zweite Gruppe A gegen den Dritten der Gruppe B. Der Zweite der Gruppe B gegen den Dritten Gruppe A und so weiter. Die Sieger aus diesen Partien qualifzieren sich ebenfalls für die Viertelfinalrunde.

Die Viertelfinale, Halbfinale und das Endspiel sowie die Spiele von Platz 5 bis Platz 8 finden alle in Stockholm statt.


Die deutsche Mannschaft

Der finnische Bundestrainer Henrik Dettmann setzt bei der Em auf folgende Spieler:

Stephen Arigbabu: 2,06 Metern groß, stark unter dem Korb und in der Offensive. Ein so genannter Power Forward vom Mitteldeutschen BC. Ein sehr athletischer Spieler, der auch schon in der starken griechischen Liga gespielt hat.

Mithat Demirel: Nur 1,80 Meter groß, aber dafür um so wichtiger als Spielmacher oder so genannter Point-Guard. Der 25-jährige Aufbauspieler kann in einem Spiel die Fäden ziehen und auch selbst punkten. Er spielt bei ALBA Berlin.

Patrick Femerling: der längste mit 2,15 Metern. Die Stärken des Center-Spielers: Korbjäger und Rebounder. Ein Spieler mit viel Erfahrung. Dezeit ist er beim europäischen Spitzenclub FC Barcelona unter Vertrag.

Stefano Garris: Der 24 Jahre junge Forward geht in der Verteidigung alles andere als zimperlich zu Werke. Er spielt auf der Flügelposition bei ALBA Berlin.

Steffen Hamman: 1, 93 Meter groß ist der 1,93 Meter große Spieler aus Bamberg ein Riesentalent. Er spielt als Guard, kombiniert gut und versteht es geschickt zu verteidigen.

Jörg Lütcke: Der 27-Jährige ist 2,01 Meter groß, ein kompromissloser Verteidiger und sicherer Schütze von der Dreipunkte-Linie. Der gebürtige Stuttagrter spielt für ALBA Berlin.

Robert Maras Größe: 2,15 Meter,. Der 24jährige spielt als Center und ist ein Reboundspezialist. In der BBL spielt er für die Opel Skyliners. In der letzten Saison war er der beste Rebounder der deutschen Liga.

Misan Nikagbatse: Der 21 Jahre alte Spielmacher ist ein Kämpfer mit Herz und eines der hoffnungsvollsten deutschen Basketball- Talente. Er spielt beim griechischen Spitzenclub Olympiakos Piräus.

Dirk Nowitzki: 2,13 Meter groß, und ein Ausnahmespieler - nicht nur in deutschland, sondern auch in der amerikansichen basketballliga. Der Foward gehört zu den besten Werfern und Reboundern der Welt. Er spielt bei den Dallas Mavericks.

Ademola Okulaja: Der 27-jährige Forward ist neben Nowitzki einer der erfahrensten Spieler der deutschen Mannschaft. Seine Stärken: Rebound und sein sicherer Wurf. Der gebürtige Nigerianer spielt derzeit für den FC Barcelona.

Marko Pesic: 26 Jahre alt. Der Shooting Guard ist offensiv und defensiv stark, er trifft sicher aus der Distanz. Marco ist der Sohn der Trainerlegende Svetislav Pesic. In der Saison 2002/03 wurde Pesic mit ALBA Berlin ein weiteres Mal Meister.

Sven Schultze: Der 2.06 Meter große Flügelspieler spielt in der Bundesliga bei Leverkusen. Der 25-Jährige gebürtige Bamberger ist ein enorm starker Korbjäger.

Ständig neue Infos zur EM erhaltet ihr auf den Sportseiten der ARD.

-ab-03.09.03 Text und Fotos.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt