Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

Zum Mitwachsen 13: Tipps für den Blumenstrauß

Berühmte Personen

Zum Mitwachsen 13: Tipps für den Blumenstrauß

Wenn ihr viele Blumen in eurem Garten habt, könnt ihr davon sogar Blumensträuße machen: zum Verschenken oder um damit euer Zimmer zu verschönern. Hier einige Tipps dazu:

Bevor du anfängst zu scheniden, überlege dir, wie dein Strauß aussehen soll. Schau´ dich um, welche Blumen zur Verfügung stehen. Welche Farben passen gut zusammen? Wähle die Blumen, die gerade aufblühen. Sie halten länger als solche, die bereits einige Tage aufgeblüht sind. Schneide die Blumen mit einer Schere dicht über dem Boden ab und stelle sie so schnell wie möglich in Wasser. Pflücke nicht zu viele Blumen von einer Stelle, sodass im Garten keine "Löcher" entstehen.

Bevor du die Blumen in die Vase stellst, solltest du die untersten Blütter von den stielen entfernen. Sie würden solnst verfaulen und die Blumen schnell verwelken lassen.

Als Vase können verschiedene Gegenstände dienen: ein ausgespültes Marmeladenglas oder eine ausrangierte Teekanne oder sogar ein Eimer. Hauptsache ist, dass die Gefäße wasserdicht sind und du sie vorher gut sauber gemacht hast. Besonders schön ist es natürlich, wenn die Vase farblich zum Blumenstrauß passt.

Wähle für langstielige Blumen eine höhere Vase, damit sie nicht umkippt oder die Stiele brechen. Orde die Blumen so an, dass die längsten in der Mitte stehen und die kürzeren außen herum. An den Rand kannst du einige grüne Zweige anordnen.

Damit dein Strauß so zusammenhält, wie du es willst gibt es zwei Tricks: Du kannst im Blumenladen einen Spezialschwamm kaufen, den du auf den Grund der Vase legst und in den du alle Stiele hineinsteckst. Die andere Möglichkeit ist, Murmeln in die Vase zu legen, zwischen die du sdie Stiele steckst.

Und noch eine Bitte zum Schluss: Pflücke keine Wildblumen von Wiesen oder Feldern. Sie stehen zumeist unter Artenschutz. Außerdem wollen sich auch noch andere Menschen an ihren erfreuen.

LM - 28.06.01

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt