Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

Wie viele Babys kann eine Haidame in ihren Leben zur Welt bringen?

Berühmte Personen

Wie viele Babys kann eine Haidame in ihren Leben zur Welt bringen?

Diese Frage kommt von Yasmin aus Heimbach.

1) Das kommt natürlich darauf an, wie alt eine Haidame selbst wird. Wenn Haie eines natürlichen Todes sterben, haben sie dennoch je nach Art unterschiedliche Lebenserwartungen. So werden Katzenhaie bis zu acht Jahren alt. Man weiß aber von Nordatlanischen Dornhaien, die 70 Jahre alt wurden. Die meisten Haie werden zwischen 20 und 50 Jahre alt - ein großer Unterschied, von dem natürlich auch abhängt, wie viele Junge ein Weibchen bekommen kann.

2) Auch die Geschlechtsreife ist unterschiedlich, je nach Haiart. Hammerhaie können sich zum Beispiel erst mit zehn Jahren paaren.

3) Manche Haiarten können ohne Unterbrechung jedes Jahr Junge bekommen, andere müssen dagegen Ruhepausen einlegen. Und auch die Tragzeit ist unterschiedlich, aber ziemlich lang. Das Grauhai- Weibchen bekommt nach über einem Jahr ihr Jungen, und der Krausenhai benötigt sogar zwei Jahre.

4) Auch die Anzahl der Jungen die zur Welt kommen sind sehr verschieden. Sie hängt davon ab, wie groß und kräftig die Jungen schon bei der Geburt sind. Denn je größer und besser entwickelt, desto besser die Überlebenschancen der einzelnen Jungen. Also braucht die Haimama nicht so viele auf einmal austragen. Der Riffhai bekommt etwa 135 Junge pro Saison, der Tigerhai ca 84, der Hammerhai 37,d er Drescherhai zwei bis vier und der Weiße Hai nur zwei.

5) Und dann hängt die Zahl der Jungen noch von der Art ab, wie der Hai seinen Nachwuchs bekommt, denn es gibt bei den Haien drei verschiedene Arten:

So wächst das Junge beim Zitronenhai zum Beispiel ein Jahr im Mutterleib. Es wird über eine Nabelschnur mit Nahrung versorgt. Dann gebärt das Weibchen in einer geschützten Lagune. Es lässt sich auf de Grund sinken und bringt 8 12 Junge zur Welt.

Auch die Jungen des Weißen Hais und der meisten anderen Arten werden lebend geboren. Sie wachsen im Mutterleib heran. Allerdings werden sie in einer Eihülle groß und ernähren sich vom Dotter.

Ganz anders die Katzenhaie. Die Weibchen legen befruchtete Eier und verankern sie mit einer Art Faden an einer Wasserpflanze. Nach 9 10 Monaten schlüpft das Haibaby.

Du siehst, deine Frage ist nicht einfach zu beantworten und man müsste sich wirklich jede Haiart für sich anschauen, um sie wirklich lösen zu können.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt