Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

Seit wie vielen Jahren gibt es schon Reptilien?

Berühmte Personen

Seit wie vielen Jahren gibt es schon Reptilien?

Noch heute gibt es Reptilien, doch wann begann die Zeit dieser faszinierenden Kriechtiere? Christian aus Lampertheim möchte wissen, wann sich die ersten Reptilien entwickelt haben.

Reptilien haben sich vor 300 Millionen Jahren aus einer Gruppe der Amphibien entwickelt. Weil sie nicht mehr allein auf das Wasser als Lebensraum angewiesen waren, konnten sie die Landflächen erobern. Die größten Reptilien waren die Dinosaurier. Sie starben aus. Nur die kleineren Reptilien und Amphibien überlebten und konnten sich weiterentwickeln.

Das Erdzeitalter in dem dies geschah nennt man Karbon, das etwa vor 360 Millionen Jahre bis 286 Millionen Jahre dauerte. Es wurde so genannt, weil auch die reichen Kohlenvorkommen in Europa, Asien und Nordamerika aus dieser Zeit stammen. Im Karbon fand die Verschmelzung des südlichen Kontinents Gondwana und der nördlichen Landmassen zum Superkontinent Pangäa statt. Das Klima war mild, sumpfige Wälder waren verbreitetet.

Als eines der ersten eierlegenden Reptilien wird der Hylonomus bezeichnet. Es war eines der ersten, das voll an das Leben an Land angepasst war. Er war echsenartig und leicht gebaut, ca 20 Zentimeter lang und hatte einen starken Kiefer.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt