Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

Merhaba, Türkiye!

Berühmte Personen

Merhaba, Türkiye!

Die Türkei ist wegen ihren Stränden und wegen des Klimas zu einem beliebten Urlaubsziel der Deutschen geworden. Außerdem ist das Land wegen der günstigen Preise auch etwas für Reisende mit kleinerem Geldbeutel. Das Land, das auf zwei Kontinenten liegt, versucht sich seit Jahrzehnten an das westliche Europa anzunähern und scheint langsam Erfolg zu haben.

Die Türkei erstreckt sich über die beiden Kontinente Asien und Europa. Kleinasien macht 97 Prozent, Europa nur drei Prozent der Staatsfläche aus. Der Staat ist vom Mittelmeer und vom Schwarzen Meer umschlossen und grenzt an Griechenland, Bulgarien, Aserbaidschan, Georgien, Armenien, Iran, Irak und Syrien. Das hügelige und gebirgige Land ist vor allem im Westen stark erdbebengefährdet.

Die Türkei hat eine Fläche von 814 578 Quadratkilometern (mehr als doppelt so viel wie Deutschland), auf denen zirka 70,6 Millionen Menschen leben. Ungefähr 80 bis 85 Prozent der Einwohner sind Türken, 10 bis 15 Prozent gehören den Kurden an. Ansonsten leben in der Türkei noch einige andere Minderheiten, zum Beispiel Araber. Offizielle Landessprache ist Türkisch. Daneben wird in der Türkei Kurmandschi, die Sprache der Kurden, und vereinzelt Arabisch geprochen.

1299 gründete Osman I. das Osmanische Reich, dass auf dem Höhepunkt seiner Macht Gebiete wie Nordafrika, den Balkan, den Nahen Osten, und den Kaukasus beherrschte. Nach dem Ersten Weltkrieg verlor das Reich alle Besitzungen bis auf das heutige Staatsgebiet. Am 29. Oktober 1923 rief Mustafa Kemal Atatürk die Republik aus und versuchte die Türkei an Westeuropa anzunähern. 1952 trat die Türkei mit ihrer 500 000 Mann starken Armee in die NATO ein. Seither versucht sie in die EU aufgenommen zu werden. Seit 2005 ist sie einer der Anwärterstaaten auf eine Aufnahme.

Die größte Stadt in der Türkei ist Istanbul mit 8,8 Millionen Einwohnern. Im gesamten Ballungsgebiet um Istanbul leben zirka 11,6 Millionen Menschen. Damit ist Istanbul eine der größten Städte der Welt. Außerdem liegt die Stadt genau auf der Grenze zwischen Europa und Asien, dem Bosporus und ist somit die einzige Metropole, die auf zwei Kontinenten liegt. Die Hauptstadt der Türkei ist Ankara. In ihr leben zirka 3,2 Millionen Bürger. Weitere größere Städte sind Izmir, Bursa und Adana

Die Währung in der Türkei ist die Neue Türkische Lira. Sie löste 2006 die alte Türkische Lira ab. Diese war seit 1933 ins Bodenlose gefallen. Deshalb entschied man aus einer Million alter Lira eine Neue Türkische Lira zu machen. Für einen Euro bekommt man ungefähr zwei Neue Türkische Lira.

In den letzten Jahren steigt die türkische Wirtschaft weiter an. Allerdings herrscht eine große Kluft zwischen dem gut entwickelten Westen und dem landwirtschaftlichen Osten. In der Landwirtschaft ist knapp ein Drittel aller Arbeitnehmer beschäftigt. In der Türkei werden am meisten Textilien, Autos und Elektrogeräte produziert. Außerdem ist der Tourismus ein großes Standbein der Wirtschaft. Trotzdem ist der Staat sehr hoch verschuldet.


Die Sultan Ahmed-Moschee in Istanbul.



Die Kultur in der Türkei ist von verschiedenen Volksgruppen geprägt, zum Beispiel den Persern, der Arabern oder den Griechen, die alle einmal zum Osmanischen Reich gehörten. So ist zum Beispiel die Musik sehr arabisch geprägt. Bekannt ist die Türkei vor allem durch den Döner, der in jeder deutschen Stadt verkauft wird. Außerdem ist die griechische und die Balkanküche stark durch die Türken geprägt worden. Zaziki und Cevapcici kommen eigentlich aus der Türkei.

Fußball ist in der Türkei die am meisten gespielte Sportart. Die Nationalmannschaft kam in den letzten Jahren wieder an die Weltspitze heran. Außerdem bewarb man sich in der Türkei seit 2000 um die Austragung der Olympischen Spiele und baute nur deswegen das Atatürk Olympiastadion. Doch bisher hat man noch nie die Endausscheidung erreicht.

Text: Jan Wrede 16.5.2008 // Bilder: Karte AtilimGunesBAydin GFDL; Flagge PD; Moschee Robert Daerschatt PD; Atatürk PD

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt