Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

Don Catos grüne Geschichten Kleine Klimaerklärer gesucht

Berühmte Personen

Don Catos grüne Geschichten Kleine Klimaerklärer gesucht

Macht mit bei Don Catos Kinderwettbewerb zu Artenvielfalt und Klimaschutz! Auch 2008 sucht das Bundesministerium für Umweltschutz wieder Kids, die sich für die Zukunft unserer Erde einsetzen wollen. Dieses Jahr sollt ihr erklären, was der Klimawandel mit dem Artenschutz zu tun hat.

Bereits zum siebten Mal startet der Luchs DON CATO 2008/2009 eine spannende Umwelt-Expedition. Seine Mission: Er soll den kleinen rosa Außerirdischen vom Planeten Fadia die Auswirkungen des Klimawandels auf die Artenvielfalt der Erde erklären. Doch dazu braucht er dringend eure Hilfe.


Die Risiken des Klimawandels


Foto: Korallenriffe sind sehr gefährdet durch den Klimawandel.


Könnt ihr erklären, was auf unserem Planeten passiert? Warum sich das Klima ändert und was das für die Tier- und Pflanzenwelt auf der Erde bedeutet? Was passiert, wenn Arten aussterben? Wie können wir das verhindern? Warum sind Tier- und Pflanzenarten in ganz speziellen Lebensräumen wie dem Hochgebirge oder der Arktis besonders gefährdet? Was passiert mit Korallenriffen und küstennahen Gebieten, wenn die Temperatur sich weltweit um ein paar Grad erhöht?


Wie könnt ihr mitmachen?


Foto: Eisbären sind das typische Symbol für den Schutz unseres Planeten vor dem Klimawandel. Wird es zu warm, schmilzt ihnen das Eis unter den Pfoten weg.

Wenn ihr zwischen vier und zehn Jahren alt seid könnt ihr euch an diesem Wettbewerb beteiligen. Ihr tretet allein oder in Gruppen an, könnt aber auch als ganze Schulklasse oder Kindergartengruppe mitmachen. Wichtig: Ihr braucht einen erwachsenen Ansprechpartner.


Die 4-7jährigen können vier Ausmalbilder gestalten. Auf die 8-10jährigen wartet eine ganze Reihe von Spielen und Rätseln. Habt ihr die erfolgreich gelöst, müsst ihr noch eine eigene Geschichte zum Thema Artenschutz verfassen und einen Klimatipp abgeben.


Foto: Was haben Waldrodungen mit dem Klimawandel zu tun?

Großartig wäre es, wenn ihr auch die Presse, also eure Zeitung oder den Radiosender vor Ort darüber informiert, dass ihr an diesem Wettbewerb teilnehmt. So erfährt die Öffentlichkeit, dass es Kinder gibt, die sich für Umweltschutz einsetzen.


Wozu ist der Kinderwettbewerb gut?


Wer mit DON CATO auf Abenteuerreise geht, wird auch als Erwachsener ein wachsames Auge auf unseren Planeten haben, sagt Bundesumweltminister Sigmar Gabriel. Klima- und Artenschutz gehörten zu den wichtigsten Aufgaben der Zukunft. Die Erde wird Freunde brauchen, die gut auf sie Acht geben.

Foto: Nur wer mit der Natur vertraut ist und um ihre Gefährdung weiß, kann sie auch schützen.

Und wer als Kind mit DON CATO durch die Natur gestreift ist, wird so ein Freund der Erde werden, ist Sigmar Gabriel überzeugt. Neben dem Umweltministerium und der BUND-Jugend unterstützen das Kinderhilfswerk, das Deutsche Jugendherbergswerk und die Firma SMB Seilspielgeräte den Umwelt-Luchs DON CATO bei seiner Aufgabe.


Tolle Preise


Die 20 einfallsreichsten Naturexperten(-gruppen) gewinnen jeweils ein Spieleset im Wert von 100 Euro. Für das beste Expeditionsteam aus Kinder betreuenden Einrichtungen gibt's eine riesige Spielelandschaft bestehend aus Kletterburg, Hängematte und richtiger Kletterwand.


Alle notwendigen Unterlagen und Informationen zum Wettbewerb findet ihr hier. Einsendeschluss ist der 5. Februar 2009.


Wenn ihr wissen wollt, was es mit dem Klima auf unserem Planeten auf sich hat, dann schaut doch mal in den WAS IST WAS Band 125 Klima. Besonders gefährdete Ökosysteme unserer Erde sind die Regenwälder. Darüber könnt ihr euch im WAS IST WAS Band 90 Der Regenwald gut informieren.


Text: Liane Manseicher auf der Basis der Presseinformation von Don Cato; Illustrationen: www.doncato.de; Fotos: Tessloff Archiv.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt