Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

Gab es Indianer auch in Europa?

Berühmte Personen

Gab es Indianer auch in Europa?

Indianer in Europa, diese Idee klingt zunächst merkwürdig, aber tatsächlich hatten die Indianer vor vielen Tausend Jahren mit dem asiatischen Kontinent zu tun. Mathieu aus Schopfloch fragte uns, ob es auch in Europa Indianer gab.

Die Indianer sind die Ureinwohner des amerikanschen Kontinents. Ihre Existenz wurde in Europa erst nach der Entdeckung Amerikas durch Columbus (1492) bekannt.

Allerdings geht man davon aus, dass die Indianer nicht schon immer in Amerika beheimatet waren, sondern ursprünglich, in einer Zeit, als in Europa noch Neandertaler lebten, von Asien nach Amerika wanderten.

Wie kann das funktionieren, werdet ihr fragen. Da liegt doch ein großes Meer dazwischen. Doch vor etwa 14000 Jahren war der Meeresspiegel noch niedriger als heute. Damals war die relativ kleine Meeresstraße zwischen Sibirien und Alaska, die sogenannte Beringstraße, noch Festland.
Hier konnten die Menschen von einem Kontinen auf den anderen wandern. Auch waren damals noch viel weitere Gebiete vergletschert und damit begehbar.

Von der Nordspitze Amerikas aus besiedelten die Indianer dann nach und nach den ganzen Kontinent.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt