Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

"Entdecke Europa"

Berühmte Personen

"Entdecke Europa"

Unter diesem Motto steht die Internetseite des Europäischen Informations-Zentrums (EIZ) Niedersachsen, die seit Anfang Oktober online ist. Die Seite ist für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren. Sie bietet Wissenswertes und Interessantes über die EU, die Beitrittsländer oder Niedersachsen. Durch die Seiten führt euch das "Europa-Pferd" und das sucht noch nach einem passenden Namen. Wisst ihr einen? Bis 15. November könnt ich euren Tipp noch abgeben.


Das niedersächsische Europa-Pferd

Das neue Europa-Symbol Niedersachsens für Kinder und Jugendliche kam durch einen Wettbewerb zustande. An den 50 Europa-Schulen Niedersachsens wurde gezeichnet, die Resultate wurden eingeschickt und daraufhin wurden die besten Entwürfe von einer Jury ausgewählt. Ihre Zeichner wurden zu einem Workshop nach Aurich in die Cartoon- und Comiczeichnerschule eingeladen. Dort bekamen sie die Aufgabe ein Symbol in Anlehnung an das niedersächsische Wappentier, das Pferd zu gestalten. Am Ende gewann die Schülerin Stephanie Mousset aus Vechta den Wettbewerb. Und das "Europa-Pferd" war gefunden.

Pferd ohne Namen

Allerdings hat dieses wunderschöne, kunterbunte, lustige Pferd noch keinen Namen - und nun kommt ihr ins Spiel. Lasst eurer Fantasie freien Lauf und überlegt euch, wie dieses Pferd heißen könnte. Wenn ihr zwischen sechs und 16 Jahre alt seid, könnt ihr noch bis 15. November eure Namensvorschläge abgeben. Bisher sind rund 1800 Einsendungen eingegangen - aber vielleicht habt ihr ja die beste Idee, wer weiß? Entweder ihr schickt sie per Postkarte mit Name, Alter, Adresse und Namensvorschlag an das EIZ Niedersachsen (Aegidientorplatz 4, 30159 Hannover, Kennwort: Europa-Pferd) oder ihr schickt eine E-Mail über die Internetseite www.entdeckeeuropa.de.

Am 10. Dezember werden die Gewinner vom Ministerpräsidenten Christian Wulff bekannt gegeben. Es warten viele tolle Preise auf euch - der Knaller ist sicher der Hauptpreis des Wettbewerbs: Eine zweitägige Reise nach Brüssel mit einem Besuch des Europäischen Parlaments.
  
www.entdeckeeuropa.de

Alle, die gern mehr über Europa, die EU, über die Flaggen, Sprachen, Kultur und Besonderheiten der Länder wissen möchten, für die ist dieses Internetangebot sicher eine spannende Seite. Das "Europa-Pferd" führt euch durch die Seiten. Ihr könnt in einzelnen Artikeln wichtige aktuelle Daten und Fakten abfragen - dabei findet ihr sicher viel Nützliches für Hausaufgaben und Referate! Oder ihr bekommt Hintergrundwissen und kuriose Geschichten geboten. So zum Beispiel, was Schach, Marzipan, Spanien und Ungarn miteinander zu tun haben, wie es mit den Zeitzonen in Europa aussieht oder wie man Schlossherr werden kann.

Dazu wird man auch nach der eigenen Meinung gefragt, kann in Quizspielen sein Wissen testen, hübsche E-Cards verschicken und sich im Forum über europäische Fragen austauschen.

Das europäische Niedersachsen

Hinzu kommen noch Infos über Niedersachsen. Schließlich ist die Seite ja auch von der niedersächsischen Regierung ins Leben gerufen worden. Sie soll den Kindern und Jugendlichen die Angst vor einem großen, unübersichtlichen Europa nehmen und stattdessen die Neugierde auf die spannenden anderen Länder wecken. Je mehr man über Europa weiß, desto interessanter wird es auch. So gibt es auch Infos und Tipps zu Austauschprogrammen der EU für Schüler und Azubis, schließlich ist reisen immer noch das beste Mittel, um unbekannte Städte und Länder und deren Bewohner besser kennen zu lernen.

Seht euch die Seiten und das "Europa-Pferd" doch einfach einmal an, dann fällt euch vielleicht auch ein passender, guter Name ein!

-ab-21.10.04 Text / Fotos: Mit freundlicher Genehmigung EIZ des Landes Niedersachsen.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt