Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

Der Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland

Berühmte Personen

Der Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland

Der Bundeskanzler übt das wichtigste politische Amt in der Bundesrepublik Deutschland aus. Er bestimmt die Richtlinien der Politik und leitet die Geschäfte der Bundesregierung.

Die Funktionen und Aufgaben des Bundeskanzlers sind durch das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland geregelt. Es bildet den Handlungsrahmen für die tägliche Arbeit des Bundeskanzlers: Der Bundeskanzler hat nach Artikel 64 Grundgesetz (GG) das Recht, das Bundeskabinett zu bilden. Er schlägt dem Bundespräsidenten die Kandidaten für die Ministerämter, und damit die Mitglieder des Bundeskabinetts, vor. Auf gleiche Weise erfolgt die Entlassung der Bundesminister.

Der Kanzler trägt die Regierungsverantwortung gegenüber dem Bundestag. Er hat den Vorsitz im Bundeskabinett und leitet die Kabinettsitzungen.

Im Verteidigungsfall besitzt der Bundeskanzler die Befehls- und Kommandogewalt über die Streitkräfte (Artikel 115h GG).

Mit Hilfe der Vertrauensfrage kann sich der Bundeskanzler vergewissern, ob seine Politik vom Bundestag unterstützt wird (Artikel 68 GG). Findet der Antrag keine mehrheitliche Zustimmung der Abgeordneten, hat der Bundeskanzler das Recht, dem Bundespräsidenten die Auflösung des Parlaments vorzuschlagen. Dieses Recht erlischt jedoch, wenn der Bundestag mit der Mehrheit seiner Mitglieder einen neuen Bundeskanzler wählt. Zwischen dem gescheiterten Antrag und der Abstimmung müssen 48 Stunden liegen.

Die bisherigen Kanzler der Bundesrepublik Deutschland:

 Konrad Adenauer (CDU). Bundeskanzler vom 15. September 1949 bis zum 15. Oktober 1963.

Prof. Dr. Ludwig Erhard (CDU). Bundeskanzler vom 16. Oktober 1963 bis zum 1. Dezember 1966.

Kurt Georg Kiesinger (CDU). Bundeskanzler vom 1. Dezember 1966 bis zum 21. Oktober 1969.

Willy Brandt (SPD). Bundeskanzler vom 21. Oktober 1969 bis zum 6. Mai 1974.

Helmut Schmidt (SPD). Bundeskanzler vom 6. Mai 1974 bis zum 1. Oktober 1982.

Dr. Helmut Kohl (CDU). Bundeskanzler vom 1. Oktober 1982 bis zum 27. Oktober 1998.

Gerhard Schröder (SPD). Bundeskanzler vom 27. Oktober 1998 bis zum 22. November 2005.

Angela Merkel (CDU). Bundeskanzlerin seit November 2005

Mehr über die Deutsche Geschichte erfahrt ihr im WAS IST WAS Band 126 Deutschland. 

(RR - 13. 10. 2003/2008)

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt