Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

Beginn, Dauer und Ende der Fastnachtszeit

Berühmte Personen

Beginn, Dauer und Ende der Fastnachtszeit

Die Karnevalszeit beginnt in Deutschland am 11. November (um 11.11 Uhr). Den Höhepunkt bilden mit regionalen Unterschieden der Rosenmontag oder der Faschingsdienstag. Das ist seit dem 19. Jahrhundert so. Aber auch schon früher galt die Zahl Elf als Narrenzahl.

In Deutschland findet Karneval vor allem im Rheinland statt, insbesondere in Köln; im Raum Mainz gibt es die Fastnacht. Die eigentliche Fastnacht dauert sechs Tage. Sie beginnt am Donnerstag vor dem Karnevalssonntag und heißt im allemannischen Raum (Südwesten Deutschlands und Teile der Schweiz) gumpiger, schmotziger Donnerstag, im rheinischen Weiberfastnacht und endet am Faschingsdienstag.

An diesen Tagen finden in vielen Städten Umzüge mit Festwagen und karnevalistischen Veranstaltungen statt, bei denen die Akteure oft aufwendige Karnevalskostüme tragen.

Als Karnevalssession oder Zeit der Karnevalssitzungen und Maskenbälle gilt die Zeit von Dreikönige (6. Januar) an.

(Foto: Pressetelle der Stadt Köln)

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt