Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

"Homo heidelbergensis" Unser Vorfahr aus der Steinzeit

1907 wurden in einer Sandgrube bei Heidelberg die Überreste eines Urmenschen gefunden. Der "Homo heidelbergensis" lebte vor gut 800.000 Jahren. Der sensationelle Fund führte zu einem tieferen Verständnis der Entwicklungsgeschichte des Menschen.

Weiterlesen …

Kurt Bittel und die Königsstadt Hattuscha

Vor 100 Jahren wurde der Archäologe Kurt Bittel geboren. Er erwarb sich international hohes Ansehen, unter anderem durch die Ausgrabung der hethitischen Königsstadt Hattuscha in der Türkei. Zudem war er Experte für die Kelten in Mitteleuropa. Mehr über diesen Wissenschaftler erfahrt ihr hier ...

Weiterlesen …

Ötzi - ein Wanderer aus der Steinzeit

Vor 15 Jahren wurde Ötzi entdeckt. Ein Mann, der vor über 5000 Jahren in den Alpen lebte. Seine Mumie, seine Kleidung und Ausrüstung blieben unter dem Eis eines Gletschers erhalten. Was die Forscher über die Lebensbedingungen des Steinzeitmannes herausfanden, erfahrt ihr hier.

Weiterlesen …

Advents-Gewinnspiel: Nofretete - Schönheitsideal aus der Antike

Nofretete gehört zu den berühmtesten Frauen. Schon zu Lebzeiten war die Gemahlin von König Echnaton für ihre makellose Schönheit berühmt. Doch wem verdanken wir ihre unsterblich gewordene Büste?

Weiterlesen …

Der erste römische Kaiser - Teil 1

Gaius Octavius, Caesar Octavianus, Augustus - drei verschiedene Namen führte der Mann, der 56 Jahre an der Spitze des römischen Reiches stand. Der Großneffe und Haupterbe Gaius Iulius Caesars begann als Hochverräter und war am Ende der »Vater des Vaterlandes«. Caesars Erbe trat er am 9. Mai 44 vor unsere Zeitrechnung an.

Weiterlesen …

Als das Römische Reich am größten war - Kaiser Trajan

19 Jahre lang war er römischer Kaiser. In seiner Herrschaftszeit erlebte das Römische Reich seine größte Ausdehnung. Warum Trajan zum Vorbild späterer Herrscher wurde und was es mit den Adoptivkaisern auf sich hatte, erfahrt ihr hier.

Weiterlesen …

Hannibal mit Elefanten über die Alpen

Der nordafrikanische Feldherr Hannibal zog im Jahr 218 vor Christus mit einem großen Heer und 39 Kriegs-Elefanten über die Alpen. Er kämpfte sich durch Italien und versetzte die römischen Machthaber in Angst. Was mit dem unerschrockenen Hannibal weiter geschah, lest ihr hier.

Weiterlesen …

Nero - ein Kaiser regiert mit Mord und Intrigen

Am 9. Juni 68 nach Christus brachte sich der römische Kaiser Nero um. Neros Leben klingt wie ein Politkrimi, voller Intrigen, Machtgelüste und Morde. Hier lest ihr mehr über den grausamen Herrscher im Alten Rom.

Weiterlesen …

Kaiser Tiberius echter Nachfolger des Augustus?

Am 16. November 42 vor Christus wurde der spätere römische Kaiser und erfolgreiche Feldherr Tiberius geboren. 23 Jahre lang herrschte er über das Römische Reich. Wie er Kaiser wurde und warum er gegen Ende seiner Regentschaft Angst und Schrecken verbreitete, lest ihr hier.

Weiterlesen …

Japans letzter Shogun

1867 ging in Japan nach 815 Jahren die Ära der Shogune zu Ende. Sie koordinierten die Samurai und waren Statthalter kaiserlicher Macht. Sie überflügelten den Tenno sogar. Was Samurai und Shogune sind und warum ihre Zeit zu Ende ging, erfahrt ihr hier ...

Weiterlesen …

Saladin erobert Jerusalem

Vor 820 Jahren, am 4. Juli 1187, besiegte Sultan Saladin die Kreuzfahrer und eroberte Jerusalem zurück. Seither gilt er in der muslimischen Welt als Held und Freiheitskämpfer. Aber auch im Westen hatte er den Ruf eines edlen Heiden. Mehr über sein Leben erfahrt ihr hier ...

Weiterlesen …

Caligula ein grausamer Tyrann im Alten Rom

Im Jahr 37 nach Christus, vor 1930 Jahren wurde Caligula römischer Kaiser. In den vier Jahren seiner Amtszeit war er hauptsächlich damit beschäftigt, Konkurrenten umzubringen. Ob er vom Cäsarenwahn befallen war oder schlicht die schrecklichen Sitten seiner Zeit ins Extrem steigerte, bleibt ungewiss.

Weiterlesen …

Kaiser Hadrian

Der römisches Kaiser Hadrian wurde am 24. Januar 76 geboren. Er sicherte die Grenzen des Römischen Reiches und baute den Hadrianswall in Großbritannien, den man noch heute besichtigen kann.

Weiterlesen …

Atahualpa der letzte Inkaherrscher

Atahualpa war der letzte Herrscher des Inkareiches. Er wurde am 29. August 1532 von den Spaniern unter Pizarro gefangen genommen und trotz Zahlung eines riesigen Lösegelds erwürgt.

Weiterlesen …

Tutanchamun Geschichte und Mythos eines Pharao

Vor 80 Jahren machte der englische Archäologe Howard Carter eine sensationelle Entdeckung: Er fand die Gruft, in der Pharao Tutanchamun vor mehr als 3000 Jahren begraben wurde. In einer Sonderausstellung im Schloss Hohentübingen war im Frühsommer 2002 eine Nachbildung der Grabkammer zu sehen.

Weiterlesen …

Heinrich Schliemann

Aufgrund der Lektüre antiker Quellen stieß der deutsche Archäologe Heinrich Schliemann Schliemann (1822 - 1890) am 30. Mai 1873 in Kleinasien auf die Überreste des historischen Troja.

Weiterlesen …

Wallenstein und der 30-jährige Krieg

Am 24.9.1583 wurde Albrecht Wenzel Eusebius von Wallenstein geboren. Durch geschickte Ränkespiele brachte er es während des 30-jährigen Krieges zu Macht und Reichtum. Aber die politischen Intrigen brachten ihm schließlich auch einen gewaltsamen Tod.

Weiterlesen …

Richard Löwenherz: Ein sagenumwobener König

War Richard I. Löwenherz tatsächlich so mutig und tapfer wie sein Beiname vermuten lässt? Hier erfahrt ihr mehr über den sagenumwobenen König von England.

Weiterlesen …

Das Reich der Franken

Pippin der Jüngere wurde nicht als König geboren. Sein erstes Amt war das des Hausmeiers. Erst im Jahre 754 vereinte er Macht und Titel in seinem Hause. Wie Pippin Macht und Königstitel in seinem Hause vereinte, wie Karl der Großen zum Kaiser wurde, und wie sich aus dessen Kaisertum das Heilige Römische Reich Deutscher Nation entwickelte, erfahrt ihr hier.

Weiterlesen …

Bonifatius: Auf den Spuren des "Apostels der Deutschen"

Der Heilige wurde 672/73 geboren. Er christianisierte viele Gebiete. Noch heute gehen viele Klöster und Kirchen auf ihn zurück. Am 5. Juni 754 starb starb er unter mysteriösen Umständen...

Weiterlesen …

Jeanne d`Arc: Eine Frau im Kampf um die Freiheit

Sie trug Männerkleider. Sie kämpfte bereits als Siebzehnjährige als Heerführerin an vorderster Front. Sie verdrängte ihre Gegner aus Orleans und den Burgen südlich der Loire. Schlussendlich wurde sie als Hexe verbrannt und Jahrhunderte später heilig gesprochen. Ja, die Rede ist von Jeanne d'Arc.

Weiterlesen …

Lorenzo de' Medici, Herr über Florenz und die Kunst

Vor 550 Jahren wurde Lorenzo de' Medici geboren, Herrscher über die italienische Stadt Florenz, der berühmte Künstler wie Michelangelo und Botticelli förderte und finanzierte und dadurch das Zeitalter der Renaissance einläutete.

Weiterlesen …

Hermann von Reichenau ein gelähmter Gelehrter mit großer Kraft

Vor 995 Jahren, am 18. Juli 1013 wurde ein Gelehrter geboren, dessen Lebenswerk erstaunlich ist: Hermann von Reichenau verfasste nicht nur eine Weltchronik des ersten Jahrtausends und machte auch das Astrolabium bekannt. Was der Mönch mit dem großen Handicap noch wusste, lest ihr hier.

Weiterlesen …

Heinrich II., der Heilige

Am 6. Mai 973 oder 978 wurde Heinrich II, genannt der Heilige, geboren. Er war ostfränkischer König und Kaiser des Heiligen Römischen Reichs. 1146 wurde er Heilig gesprochen, weil er die das Bistum Bamberg gründete und zur Christianisierung der Slawen beitrug.

Weiterlesen …

Minamoto no Yoritomoto der erste Shogun Japans

Vor 815 Jahren wird Minamoto no Yoritomo zum ersten Shogun Japans ernannt. Damit wird die Samuraifamilie Minamoto mächtiger als der Kaiser. Doch was sind Samurai und Shogune?

Weiterlesen …

Klara, die Schutzheilige von Assisi

Die Begründerin des Klarissenordens führte ein außergewöhnliches Leben. Als Heilige wird sie noch heute um Hilfe angerufen, so zum Beispiel, wenn es um das Fernsehen geht.

Weiterlesen …

Dschingis Khan: Herrscher der Mongolen

Der Name Dschingis Khan bedeutet auf mongolisch Weltherrscher und tatsächlich war Dschingis Khan Herrscher über ein riesiges Reich. Hier erfahrt ihr mehr über sein Leben.

Weiterlesen …

Nikolaus von Kues und die "gelehrte Unwissenheit"

Vor 600 Jahre wurde Nikolaus von Kues, genannt Cusanus, geboren. Dieser außergewöhnliche Gelehrte revolutionierte das Denken über Gott durch seine neue Methode: die gelehrte Unwissenheit. Ihr meint, das sei ein Widerspruch? Dann lest doch, wie Cusanus auf diese Idee kam.

Weiterlesen …

Dschingis Khan und sein riesiges Reich

Während in Europa die Ritter herrschten, wurde im Osten, in der Mongolei Dschingis Khan mächtig. Wie sein Reich so groß werden konnte, lest ihr hier.

Weiterlesen …

1201: Wie sich Kaiser Otto an die Macht trickste

Schon im Mittelalter wusste man wie man durch geschicktes Taktieren an die Macht kam.

Weiterlesen …

Kaspar Hauser: Rätselraten um einen Findling

Kaspar Hauser ist wohl das berühmteste Findelkind Europas. Obwohl man sein Geburtsdatum bis heute nicht genau kennt, geht man davon aus, dass er am 30. April 1812 geboren wurde. Viele Fragen ranken sich um sein Leben und seinen gewaltsamen Tod am 17.12.1833.

Weiterlesen …

Der Sonnenkönig, Ludwig XIV.

Ludwig der XIV. , französisch Louis XIV., wird in Saint- Germain-en-Laye in Frankreich geboren. Dass er seiner Zeit den Stempel aufdrücken und als Sonnenkönig berühmt werden sollte, ahnt damals niemand!

Weiterlesen …

Buffalo Bill und seine Show "Wild West"

Eine der berühmtesten Figuren des Wilden Westens war Buffalo Bill. Seine Show, mit der er durch die USA und Europa reiste, prägte unsere Vorstellung von Indianern, Cowboys und vom Leben in der Prärie.

Weiterlesen …

Thomas Cook und der Tourismus

1808 wurde Thomas Cook geboren. Der Engländer gründete das gleichnamige Reiseunternehmen und gilt als Erfinder der Pauschalreise. Wie diese erste Fahrt am 5. Juli 1841 verlief und was aus Thomas Cook geworden ist, erfahrt ihr hier.

Weiterlesen …

Jeanne D`Arc

Am 9. Januar 1411 wurde Jeanne D `Arc geboren. Das Datum ist allerdings nicht exakt überliefert. Als junge Frau fühlte sie sich dazu berufen, Frankreich vor den Engländern zu retten. 1431 wurde sie auf dem Scheiterhaufen verbrannt, im Mai 1920 heilig gesprochen.

Weiterlesen …

Wilhelm I.: König von Preußen und Kaiser wider Willen

Wilhelm I. war der erste Kaiser des neu gegründeten Deutschen Reiches. Der Monarch war beim Volk überaus beliebt, schaffte es aber nicht, aus dem Schatten seines Reichskanzlers Bismarck herauszutreten.

Weiterlesen …

Al Capone: Der König der Unterwelt von Chicago

Am 17. Januar 1899 wurde Al Capone - einer der berühmtesten Gangsterbosse der amerikanischen Geschichte - geboren. Am 24. Oktober 1931 wurde er endgültig hinter Schloss und Riegel gebracht. Der gerissene Ganove beherrschte jahrelang unangefochten die Unterwelt Chicagos.

Weiterlesen …

Napoleon Bonaparte: Genial und selbstherrlich

Er dominierte das frühe 19. Jahrhundert wie keine zweite historische Persönlichkeit: Napoleon Bonaparte. Hier erfahrt ihr mehr über den steilen Aufstieg und den tiefen Fall des genialen Feldherrn und selbstherrlichen Staatsmannes.

Weiterlesen …

Abraham Lincoln - 16. Präsident der USA

Im Februar 1809 wurde Abraham Lincoln geboren, der am 6.11.1860 der 16. Präsident der USA wurde. Er wollte die Sklaverei eindämmen, wodurch es zum amerikanischen Bürgerkrieg kam.

Weiterlesen …

Ignatius von Loyola und der Jesuiten-Orden

Die Gesellschaft Jesu ist der größte Männerorden der katholischen Kirche. Sie wurde am 27. September 1540 durch ein formales Dekret Papst Paul III. zugelassen, ist somit päpstlichen Rechts und weltweit tätig.

Weiterlesen …

Die Rosenkriege

Vor 550 Jahren, am 22.Mai 1455, begann mit der Schlacht von St. Albans der so genannte "Rosenkrieg" - ein Bürgerkrieg um die englische Thronherrschaft zwischen den verwandten Häusern Lancaster und York, der, mit Unterbrechungen, bis 1485 dauerte.

Weiterlesen …

George Washington: der erste Präsident der USA

George Washington, eine der wichtigsten Persönlichkeiten Amerikas, wurde am 22.2.1732 geboren. Am 30. April 1789 vereidigte man ihn als ersten Präsidenten der USA.

Weiterlesen …

Andreas Hofer und der Tiroler Landsturm am 9. April 1809

Anfang des 19. Jahrhunderts kontrollierte Bayern Tirol. Doch das ließen sich die Tiroler nicht lange gefallen. Vor 200 Jahren führte Andreas Hofer die Tiroler Bauern zum Aufstand gegen die Besatzer an und ging somit als Freiheitskämpfer in die Geschichte ein.

Weiterlesen …

Elisabeth I. von England

Vor 450 Jahren, am 15. Januar 1559 wurde Elisabeth I. zur englischen Königin gekrönt. Während ihrer Regierungszeit erlebte England ein goldenes Zeitalter, das rückblickend nach ihr benannt wurde.

Weiterlesen …

Adolph Kolping: Gemeinsam die Welt verbessern

Vor 195 Jahren, am 8. Dezember 1813 kam Adolph Kolping in Kerpen bei Köln zur Welt. Er wurde katholischer Priester und gründete das Kolpingwerk, einen Sozialverband, der sich besonders um die Bedürfnisse von Jugendlichen und Familien kümmert. Weltweit hat der Verband über 275.000 Mitglieder.

Weiterlesen …

Der Großmogul von Indien

Am 31. Juli 1658 bestieg Aurangzeb den Thron des Mogulreichs. Nach Zeiten des Friedens durch seinen Vater und seinen Großvater setzte er auf militärische Expansion und leitete den schleichenden Niedergang im politischen Gefüge Indiens ein. Auf dem Höhepunkt seiner Macht umfasste das Mogulreich fast den gesamten Subkontinent und Teile des heutigen Afghanistans.

Weiterlesen …

Die Suffragette Emmeline Pankhurst

Vor 150 Jahren, am 14. Juli 1858 wurde die Engländerin Emmeline Pankhurst geboren. Sie setzte sich ihr ganzes Leben lang für die Gleichberechtigung der Frauen und die Einführung des Frauenwahlrechtes ein und war sogar bereit, dafür Gewalt anzuwenden.

Weiterlesen …

200 Jahre Wilhelm Löhe

Kindergärten und Seniorenheime, Einrichtungen für behinderte Menschen und Krankenhäuser für uns sind sie selbstverständlich. Ganz anders war das vor 200 Jahren, als Wilhelm Löhe geboren wurde. Der Dorfpfarrer sah die Not der Menschen und machte sich daran, Nächstenliebe praktisch werden zu lassen.

Weiterlesen …

Tenno Mutsuhito, Kaiser von Japan

Vor 140 Jahren begann in Japan die sogenannte Meiji-Zeit. Kaiser Mutsuhito entmachtete die bis dahin faktisch regierenden Shogune und machte aus dem damaligen Fischerdorf Edo die heutige Kaiserstadt Tokio. Mehr über diesen Herrscher auf dem Chrysanthementhron erfahrt ihr hier ...

Weiterlesen …

Maria Stuart - ein Leben ohne Wahl

Vor 465 Jahren, am 8. Dezember 1542 wurde Maria Stuart, Königin von Schottland geboren. Ihr Leben wurde bestimmt von Intrigen, Liebe, Macht und Tod. Mehr über dieses tragische Leben erfahrt ihr im folgenden Artikel ...

Weiterlesen …

Philipp Melanchthon Reformator und Humanist

Er ist nicht nur einer der Köpfe der Reformation, er wird auch als "Lehrer Deutschlands" berühmt. Die Rede ist von Philipp Melanchthon. Welche Rolle er in der Reformation spielt, wie er zu seinem Titel kommt und weshalb zahlreiche Schulen seinen Namen tragen, erfahrt ihr hier.

Weiterlesen …

Iwan der Schreckliche erster Zar Russlands

Iwan IV oder auch Iwan der Schreckliche war der erste gekrönte Zar von Russland. Er kam im Alter von drei Jahren auf den Thron und wurde mit sechzehn am 16. Januar 1547 erster gekrönter Zar.

Weiterlesen …

Märchenkönig und tragische Figur
Ludwig II. König von Bayern

Am 13. Juni jährt sich ein trauriges Ereignis. Vor genau 130 Jahren kam Ludwig II. König von Bayern unter geheimnisvollen Umständen ums Leben. Bis heute sind die Ereignisse ungeklärt.

Weiterlesen …

Viktoria, Königin von England

Vor 105 Jahren, am 22. Januar 1901, starb Königin Viktoria von England. Die Herrscherin mit den deutschen Wurzeln war zeitweise Herrscherin über ein Drittel der Weltbevölkerung.

Weiterlesen …

Vor 100 Jahren wurde Deng Xiaoping geboren

Der chinesische Politiker wird der Chefarchitekt oder Vater der Reform, Öffnung und Modernisierung Chinas genannt. Hier mehr über ihn, China und die chinesische Politik.

Weiterlesen …

Eleonore von Aquitanien

Am 01. April 1204 starb Eleonore von Aquitanien. Sie war eine der mächtigsten Frauen des Mittelalters. Ihre Hochzeiten bestimmten die Politik der Zeit. Ihr Sohn: der englische König Richard Löwenherz.

Weiterlesen …

Wilhelm II.: Letzter Kaiser auf dem deutschen Thron

Mit Wilhelm II. ging in Deutschland die Monarchie zu Ende. Der Enkel der berühmten Queen Victoria - 30 Jahre lang Deutscher Kaiser und König von Preußen - wurde am 27. Januar 1859 im Kronprinzenpalais in Berlin geboren.

Weiterlesen …

Nostradamus

Am 14. Dezember 1503 wurde Nostradamus geboren. Noch heute hat der berühmte wie umstrittene Weissager zahlreiche Anhänger, die seine verschlüsselten Verse als die bedeutendsten Prophezeiungen unserer Zeit ansehen.

Weiterlesen …

Schinderhannes Robin Hood oder gemeiner Dieb?

Der Schinderhannes ist auch 200 Jahre nach seiner Hinrichtung immer noch der bekannteste Räuber Deutschlands. Die Legenden von einem Robin Hood aus dem Hunsrück blühen, dabei war Johannes Bückler nichts als ein gemeiner Krimineller.

Weiterlesen …

Ein englischer Held: Admiral Nelson

Der Admiral wurde durch seine siegreichen Seeschlachten vor Abukir und Trafalgar bekannt. Der britische Nationalheld brachte den französischen Truppen herbe Niederlagen bei. Am 29.09.1758 wurde Nelson geboren.

Weiterlesen …

Johann Friedrich I., der Großmütige

Am 30. Juni 1503 wurde Johann Friedrich I. geboren. Der Kurfürst von Sachsen setzte sich früh für die Reformation ein und war der wichtigste Gönner Martin Luthers. Deshalb erhielt er den Beinamen der Großmütige.

Weiterlesen …

Kaiser Ferdinand I. - Begründer der Donaumonarchie

Am 10. März 2003 jährte sich der 500. Geburtstag Kaiser Ferdinands I. . Der Begründer der österreichisch-ungarischen Donaumonarchie gilt als der bedeutendste Herrscher in der österreichischen Geschichte.

Weiterlesen …

Thomas Morus Erfinder der Utopie

Thomas More in lateinisierter Form auch Thomas Morus wird am 7. Februar 1478 in London geboren. Seine philosophische Schrift Utopia über ein ideales Gemeinwesen erlangte Weltruhm.

Weiterlesen …

Peter der Große - Zar und Reformer

Bis heute sind im Russischen Volk zwei Meinungen zu Peter den Großen verbreitet. Für die einen ist er der Befreier Russlands aus der Barbarei. Für die anderen der Zerstörer des wahren Russentums. Am 9. Juni 1672 wurde der Zar geboren.

Weiterlesen …

Vor 125 Jahren: Sitting Bulls triumphaler Sieg bei Little Bighorn

Vor 125 Jahren, im Juni 1876, schlugen die Sioux-Indianer unter Häuptling Sitting Bull die US-Truppen vernichtend, in der legendären Schlacht am Little Bighorn. Hier erfahrt ihr mehr über den mutigen Kampf der Ureinwohner Amerikas gegen die weißen Eindringlinge.

Weiterlesen …

Amerigo Vespucci

Vor genau 500 Jahren segelte Amerigo Vespucci Richtung Amerika. Dort hatte er eine großartige Erkenntnis, die das Weltbild der Menschen veränderte.

Weiterlesen …

Meisterdieb Thomas Blood (1618-1680)

Thomas Blood - ganz schön dreist. Er versuchte vor genau 330 Jahren die Kronjuwelen aus dem diebstahlsicheren Tower zu stehlen. Wie er gefasst wurde und trotzdem seinen Kopf aus der Schlinge ziehen konnte, erfahrt ihr hier.

Weiterlesen …

Sissi & Franz: Traumhochzeit des 19. Jahrhunderts

Bei ihrer Hochzeit am 24. April 1854 galten sie als Traumpaar: Elisabeth, Kaiserin von Österreich - besser bekannt als Sissi - und Kaiser Franz Joseph. Doch die Ehe wurde mit vielen Problemen und Schicksalsschlägen belastet.

Weiterlesen …

Letzter Kalif in der Türkei

Am 3. März 1924 wurde der letzte Kalif in der Türkei abgesetzt. Hier erfahrt ihr mehr über das Amt des Kalifen und die Geschichte der Türkei.

Weiterlesen …

Malcolm X

Malcolm X war ein Idol der Schwarzen in den USA. Er wollte die Einheit aller Afroamerikaner in Nordamerika und wählte einen sehr radikalen Weg. Am 21. Februar 1965 wurde er in New York erschossen.

Weiterlesen …

Dietrich Bonhoeffer - Pfarrer und Widerstandskämpfer im Dritten Reich

Am 4. Februar 1906 wurde Dietrich Bonhoeffer geboren. Als Pfarrer kämpfte er gegen Hitler und gehörte der Bekennenden Kirche an. Er beteiligte sich am Widerstand gegen die Nazis, kam dafür ins Gefängnis und wurde kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges hingerichtet.

Weiterlesen …

Mahatma Gandhi ein Leben für den Frieden

Mahatma Gandhi zählt zu den faszinierendsten Persönlichkeiten seiner Zeit. Sein gewaltloses Eintreten für Freiheit und Menschenrechte machte ihn zu einem der wichtigsten Vorbilder der Menschheit.

Weiterlesen …

Martin Luther King: Symbolfigur des Widerstands

Am 15. Januar 1929 wurde der amerikanische Bürgerrechtler Martin Luther King geboren. Er setzte sich für die Belange der schwarzen Bevölkerung ein und wurde mit seiner Strategie des gewaltlosen Widerstands zum Vorbild für Menschen auf der ganzen Welt.

Weiterlesen …

Pu Yi: Ein kindlicher Kaiser dankt ab

Ein Knirps als Kaiser? Kaum zu glauben! Doch Chinas letzter Monarch war tatsächlich erst zwei Jahre alt, als er 1908 den Thron bestieg. Doch bereits drei Jahre später wurde er von Revolutionären dazu gezwungen, abzudanken.

Weiterlesen …

Sophie Scholl - Widerstandskämpferin im Nationalsozialismus

Am 9. Mai 1921 wurde Sophie Scholl geboren. Während der Nazi-Zeit gehörte sie zur Widerstandsbewegung "Weiße Rose", die Flugblätter verteilten, in denen sie Hitlers Politik anprangerten. 1942, mit nicht einmal 22 Jahren, wurde sie hingerichtet.

Weiterlesen …

Richard von Weizsäcker

Am 15. April 1920 wurde Richard von Weizsäcker geboren. Nach der Wiedervereinigung wurde er zum ersten Präsidenten aller Deutschen. Zehn Jahre lang - von 1984 bis 1994 prägte der sechste Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland ein positives Bild der Nation.

Weiterlesen …

Winston Churchill

Am 30. 11. 1874 wurde Winston Churchill geboren. Der britische Politiker leitete während des Zweiten Weltkriegs das britische Kriegskabinett. Nach dem Krieg prägte er den Begriff des "Eisernen Vorhangs".

Weiterlesen …

1919: Der Schah von Persien wird geboren

Fast vier Jahrzehnte regierte Mohammed Reza Pahlawi als Schah von Persien den Iran. Im Jahr 1979 wurde er durch die von seiner Politik provozierte "Islamische Revolution" entmachtet und vertrieben.

Weiterlesen …

Carl von Ossietzky

In fast jeder Stadt gibt es eine nach Carl von Ossietzky benannte Straße. 1931 wurde der Friedensaktivist und Demokrat wegen angeblichen Landesverrats verurteilt. Wir erzählen euch mehr über den Menschen, der den ihm verliehenen Friedensnobelpreis auf Geheiß der Nazis ablehnen sollte.

Weiterlesen …

Dalai Lama - Der lange Weg ins Exil

Vor 50 Jahren, am 10.3. 1959, ging der Dalai Lama ins Exil. Das weltliche und religiöse Oberhaupt der Tibeter verließ seine Heimat, weil China die Proteste gegen die Besatzung Tibets gewaltsam niederschlug. Im indischen Dharamsala wurde ihm politisches Asyl gewährt.

Weiterlesen …

Kaiser Wilhelm II.

Am 27. Januar 1859 wurde Friedrich Wilhelm Viktor Albert von Preußen geboren. Er gehörte zur Dynastie der Hohenzollern und war als Wilhelm II. der letzte Deutsche Kaiser und König von Preußen.

Weiterlesen …

Helmut Schmidt wird 90

Warum ist dieser Mann so wichtig und faszinierend, dass sich die Zeitungen und das Fernsehen mit Reportagen und Gratulationen zu seinem 90. Geburtstag überschlagen? Hier der Versuch einer Erklärung:

Weiterlesen …

Willy Brandt: Der Kanzler der Entspannungspolitik

Am 18. Dezember 1913 wurde Willy Brandt geboren. Der Lübecker war Zeit seines Lebens politisch aktiv. Als Bundeskanzler machte sich Willy Brandt eindrucksvoll für eine Entspannungspolitik mit Osteuropa stark.

Weiterlesen …

Hans Scholl und die Weiße Rose

Als Gründungsmitglied der Widerstandsgruppe Weiße Rose wurde Hans Scholl zu einem Symbol für den gewaltlosen Kampf gegen den Nationalsozialismus. Am 22. September 1918 wurde er geboren. Im Alter von 24 Jahren wurden er und seine Schwester Sophie an die geheime Staatspolizei verraten und hingerichtet.

Weiterlesen …

13. August 1923: Stresemann wird Reichskanzler

Der nationalliberale Politiker Stresemann prägte mit seiner Politik die Weimarer Republik von 1923 bis 1929. Er überwand die große Inflation und löste die Krise, die durch die französische Besetzung des Ruhrgebietes entstanden war.

Weiterlesen …

Ein Revolutionär wird zum Mythos Ché Guevara

Ché Guevara wurde weltweit bekannt als lateinamerikanischer Revolutionär. Er kämpfte besonders in Kuba für die Unabhängigkeit und gegen die wirtschaftliche Weltmacht der USA. Geboren wurde er am 14. Juni 1928 in Argentinien.

Weiterlesen …

Queen Elizabeth: Ein Leben im Zeichen der Krone

Es war einmal ein kleines Mädchen, das hieß Elizabeth. Es war die Tochter des englischen Regenten, König George dem VI. Sie wurde am 21. April 1926 in London geboren und schon als junge Frau Königin. Am 2. Juni 1953 wurde Queen Elizsabeth II. gekrönt.

Weiterlesen …

Oscar Schindler

Eine Liste mit Namen hat ihn berühmt gemacht - und der Film von Steven Spielberg, der seinen Namen trägt: Am 28. April 1908 wurde Oscar Schindler geboren. Dank seiner Courage überleben fast 1.200 Menschen die unmenschlichen Vernichtungsaktionen des Nazi-Regimes.

Weiterlesen …

Wer war der Rote Baron?

Am 21. April 1918 wurde eine der legendärsten Gestalten des Ersten Weltkrieges abgeschossen, der Rote Baron. Mehr über das Leben eines Kampffliegers, der als Held verehrt wurde und die Tatsachen des Krieges in der Luft.

Weiterlesen …

Attentat auf Rudi Dutschke

Rudi Dutschke war eine führende Figur der Studentenbewegung gegen Ende der 1960er Jahre. Er setzte sich gegen den Vietnamkrieg ein und wollte das Los der Menschen, besonders der dritten Welt, verbessern. Am 11. April 1968 wurde ein Attentat auf ihn verübt ...

Weiterlesen …

Kofi Annan wird 70

Von 1997 bis 2006 war Kofi Annan Generalsekretär der Vereinten Nationen (UNO) und vermittelte bei vielen Konflikten weltweit. Am 8. April feiert der gebürtige Ghanaer seinen 70. Geburtstag. Heute engagiert er sich für die "Grüne Revolution" in Afrika.

Weiterlesen …

Hitlers Machtergreifung

Am 30. Januar 1933 ernennt Reichspräsident Paul von Hindenburg Adolf Hitler zum Reichskanzler. Mit einer Welle des Terrors gegen Andersdenkende und dem 2. Weltkrieg erlebt Deutschland seine schlimmsten Jahre.

Weiterlesen …

Hermann Göring - Hitlers Paladin

Am 12. Januar 1893 wurde Hermann Göring geboren. Neben Adolf Hitler steht er für das dunkelste Kapitel der deutschen Geschichte. Nachdem er bei den Nürnberger Prozessen als Kriegsverbrecher verurteilt worden war, nahm er sich 1946 im Gefängnis das Leben.

Weiterlesen …

Juan Carlos, der König von Spanien, wird 70

Die Lebensgeschichte des spanischen Königs ist geprägt vom politischen Wandel in seinem Land. Dem Wandel von einer Diktatur zu einem demokratischen Staat, der ohne seine Hilfe niemals möglich gewesen wäre.

Weiterlesen …

31.8.1997: Prinzessin Diana stirbt

Der 31. August ist für viele Menschen in der ganzen Welt ein Trauertag geworden. An diesem Tag starb 1997 Diana Spencer, ehemalige Princess of Wales, gemeinsam mit ihrem Liebhaber Dodi Al Fayed bei einem Autounfall in Paris.

Weiterlesen …

Happy Birthday, Prinz William!

Am 21. Juni 2007 feiert der britische Prinz William seinen 25. Geburtstag. Es wird kein ruhiges Fest werden, dazu waren die letzten Wochen zu aufregend: Beziehungsstress und gierige Medien, dann die Empörung, als ein US-amerikanischer Sender Bilder der sterbenden Diana, der Mutter von Prinz William, gezeigt hatte ...

Weiterlesen …

Das spanische Königspaar feiert seinen 45. Hochzeitstag

Vor 45 Jahren, am 14. Mai 1962 heirateten der heutige spanische König Juan Carlos I. und Sofia von Griechenland. Wie die Kindheit und Jugend der beiden verlief und welche Rolle Juan Carlos I. bei der Einführung der Demokratie in Spanien gespielt hat, erfahrt ihr hier.

Weiterlesen …

Václav Havel Kämpfer für Demokratie und Menschenrechte

Vor 70 Jahren wurde Václav Havel in Prag geboren. Jahrzehntelang wurde er wegen seiner politischen Ansichten unterdrückt und ließ dennoch nicht davon ab, sich für Menschenrechte und Demokratie einzusetzen. Nach der friedlichen Revolution in der Tschechoslowakei wurde er 1989 Staatspräsident des Landes.

Weiterlesen …

Ulrike Meinhof

Am 9. Mai 1976 wurde die Journalistin und Terroristin Ulrike Meinhof in ihrer Zelle 719 im Gefängnis von Stuttgart-Stammheim tot aufgefunden. Nach den offiziellen Angaben hatte sie sich selbst erhängt. Von Angehörigen in Auftrag gegebene Gutachten bezweifeln bis heute diese Selbstmordversion.

Weiterlesen …

Architekt des Größenwahns

Der Architekt Albert Speer entwarf für Adolf Hitler monumentale Bauten, die zum monströsen Charakter der Nazi-Regierung passten. Speer entwarf auch Pläne für die Umgestaltung Berlins zur "Welthauptstadt Germania".

Weiterlesen …

Der letzte Kaiser

Vor 475 Jahren wurde Karl V. in Bologna als letzter römisch-deutscher Kaiser von einem Papst gekrönt. Am 24. Februar 1530 erhielt Karl die Kaiserkrone von Papst Clemens VII. und herrschte über ein Reich, in dem die Sonne nie unterging.

Weiterlesen …

Jassir Arafat ist tot

In der Nacht vom 10. auf den 11. November 2004 starb Jassir Arafat, Vorsitzender der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO) und Vorsitzender der palästinensischen Autonomiebehörde, in einem Krankenhaus in Paris. Er wurde 75 Jahre alt.

Weiterlesen …

Ruth Pfau - im Einsatz für die Ärmsten der Armen

Als Lepra-Engel wird sie bezeichnet, als neue Mutter Theresa verehrt: Ruth Pfau seit über 40 Jahren in den Slums von Pakistan und Afghanistan im Einsatz - wird am 9. September 2004 75 Jahre alt.

Weiterlesen …

26. April 1925: Hindenburg wird zum ersten Mal Reichspräsident

Paul von Hindenburg ist eine zentrale Figur der deutschen Geschichte. Zunächst als Militär bejubelt, wurde er 1925 zum ersten Mal Reichspräsident.

Weiterlesen …

John D. Rockefeller - Vom armen Schlucker zum Multimillionär

John D. Rockefeller ist für viele Amerikaner ein Nationalheld. Er hat aus eigener Kraft den Aufstieg vom verlotterten Großfamilienkind zum Multimillionär geschafft. Am 8. Juli hätte er seinen 165. Geburtstag gefeiert.

Weiterlesen …

Pat Cox erhält den Internationalen Karlspreis 2004

In diesem Jahr wurde diese hohe europäische Auszeichnung am 20. Mai an den Präsidenten des Europäischen Parlaments vergeben.

Weiterlesen …

Königin Silvia von Schweden wird 60!

Das Leben einer Königin ist nicht nur traumhaft - auch wenn es der Beginn manchmal sein kann. Hier die Geschichte von Silvia Sommerlath - seit 27 Jahren Königin von Schweden.

Weiterlesen …

Papst Johannes Paul II.

Karol Jozef Wojtyla wurde am 16. Oktober 1978 zum Papst gewählt. Er ist der erste nichtitalienische Papst seit 1523. Seine Reiselust und sein Einsatz für den Frieden brachten ihm die Spitznamen Reise- und Friedenspapst ein.

Weiterlesen …

1943: Mussolini gestürzt

Am 24. Juli 1943 sprach der "Faschistische Großrat" Italiens dem Diktator Benito Mussolini das Misstrauen aus und enthob ihn seines Amtes. Gleichzeitig begann die neugebildete Regierung Verhandlungen mit den Alliierten. Der 2. Weltkrieg war für Italien damit aber noch nicht zu Ende.

Weiterlesen …

Eine Stadt im Kennedy-Fieber

Mit gerade mal vier Worten gewann der US-Präsident John F. Kennedy am 26. Juni 1963 die Herzen Westberlins: "Ich bin ein Berliner". Diese Worte gingen um die Welt und zeugen noch heute von einer bewegten Rede, die in die Geschichte einging.

Weiterlesen …

Martin Luther King - 35. Todestag

Vor 35 Jahren wurde der amerikanische Bürgerrechtler Martin Luther King erschossen. Er setzte sich für die Belange der schwarzen Bevölkerung ein und wurde mit seiner Strategie des gewaltlosen Widerstands zum Vorbild für Menschen auf der ganzen Welt.

Weiterlesen …

Joseph Goebbels - Hitlers Wegbereiter

Joseph Goebbels war Hitlers Mann für die Medien. Der vorher erfolglose Journalist erwies sich als verhängnisvoll-meisterhafter Manipulator. Seine als Propaganda bezeichneten Hetzkampagnen erzeugten Judenhass und Kriegsstimmung.

Weiterlesen …

Abschied von Queen Mum - und 41 Salutschüsse

Am Dienstag, 09.04.02 fand die Beerdigung in der Londoner Westminster Abbey statt. Unzählige Briten nahmen von ihrer "Queen Mum" Abschied.

Weiterlesen …

Rita Süssmuth - eine deutsche Politikerin

Rita Süssmuth, CDU-Politikerin, wird am 17. Februar 65 Jahre alt. Eigentlich könnte sie in Rente gehen, aber das will sie nicht. Sie hat noch viel zu viel zu tun.

Weiterlesen …

Martin Niemöller - Theologe und Widerstandskämpfer

Martin Niemöller war eine Leitfigur des christlichen Widerstands gegen den Nationalsozialismus. Zusammen mit anderen Pastoren gründete er 1934 die "Bekennende Kirche" und wurde dafür von den Nazis im Konzentrationslager interniert. Bis zu seinem Tod 1984 war er bekennender Pazifist.

Weiterlesen …

Samuel Ruiz Garcia - ein Kämpfer für die Armen

Der Internationale Menschen- rechtspreis der Stadt Nürnberg ging 2001an Bischof Samuel Ruiz Garcia. Damit ehrt die Jury seinen Einsatz für die Belange der Indios in Mexiko.

Weiterlesen …

Josef Stalin - der "stählerne" Diktator

Als der sowjetische Staatschef Josef Stalin sich am 7.8.1941 zum Oberbefehlshaber der Roten Armee ernannte, vereinigte er mit einem Schlag die gesamte politische und militärische Macht der Sowjetunion auf seine Person.

Weiterlesen …

Das abenteuerliche Leben der Mata Hari

Sie war eine Schönheit - mysteriös und gefährlich: Mata Hari. Die exotische Tempeltänzerin und Spionin kommt am 7. August 1871 zur Welt.

Weiterlesen …

Clemens August Graf von Galen, ein mutiger Bischof

Der Bischof von Münster nahm im Dritten Reich öffentlich Stellung gegen den Mord an Kranken und Behinderten und brachte sich selbst damit in große Gefahr.

Weiterlesen …

Kaiserin Friedrich

Deutschlands Kaiserin Friedrich starb am 5.8. 1901, in Berlin. Sie herrschte nur 99 Tage lang. Schulbücher erwähnen die Mutter des letzten deutschen Kaisers, Wilhelm II, kaum. Ein Grund für uns, die bedeutende Frauengestalt der deutschen Geschichte näher zu betrachten.

Weiterlesen …

Gedenktag für einen Belgier

In den Zeiten des geeinten Europa ist es wichtig die Geschichte der Nachbarländer zu kennen, damit wir die Menschen besser verstehen lernen. Heute stellen wir euch den verstorbenen belgischen König Baudouin vor, der vor 50 Jahren die Monarchie aus einer Krise rettete.

Weiterlesen …

Die deutschen Bundespräsidenten seit 1949:

Der Bundespräsident ist das höchste Amt in der Bundesrepublik Deutschland. Seit 1949 hatten zehn Politiker dieses Amt inne. Seit dem 18. März 2012 ist Joachim Gauck der 11. Bundespräsident.

Weiterlesen …

Helmut Kohl

Mit 16 Amtsjahren war Helmut Kohl länger im Amt des Bundeskanzlers tätig als alle seine Amtskollegen. Als erster gesamtdeutscher Bundeskanzler ging er 1991 in die Geschichte ein. Er gestaltete den Prozess der deutschen Wiedervereinigung und wirkte maßgeblich am europäischen Einigungsprozess mit. Am 3. April 2010 feiert er seinen 80. Geburtstag.

Weiterlesen …

Der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland

Am 15.09.1949 ist der CDU-Politiker Konrad Adenauer als erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland gewählt worden. Adenauer war eine wichtige Führungskraft der christlich demokratischen Partei.

Weiterlesen …

Gustav Heinemann ein unbequemer Demokrat

Vor 190 Jahren, am 23. Juli 1899 wurde Gustav Heinemann geboren. Später wurde er der dritte Bundespräsidente der Bundesrepublik Deutschland. Als Innen- und Justizminister hatte er bereits von 1949 an die Geschicke des Landes mit gelenkt. Sein Leben lang setzte er sich als überzeugter Demokrat und Christ für Frieden und Menschlichkeit ein. Stures Beharren auf Überzeugungen von Parteien oder kirchlichen Konfessionen war hingegen nicht seine Sache.

Weiterlesen …

Bundespräsident Walter Scheel

Walter Scheel war von 1974 bis 1979 war er als Bundespräsident Staatsoberhaupt von Deutschland. Außerdem ist er der einzige, der die Ämter des Kanzlers und des Präsidenten gleichzeitig in einer Person ausübte. Vor 90 Jahren, am 8. Juli 1919 wurde er geboren.

Weiterlesen …

Bundespräsident Karl Carstens

Karl Carstens von 1979 bis 1984 war er als Bundespräsident Staatsoberhaupt von Deutschland. Seine Leidenschaft für das Wandern brachte ihm den Spitznamen Wanderpräsident ein. Vor 30 Jahren trat er sein Amt an.

Weiterlesen …

Horst Köhler bleibt Bundespräsident

Am 23. Mai 2009 ist Horst Köhler zum zweiten Mal nach 2004 mit absoluter Mehrheit zum Bundespräsidenten gewählt worden. Insgesamt fielen von 1223 möglichen Stimmen 613 auf den 66jährigen. Hier erfahrt ihr mehr über die Wahl und die Bundesversammlung:

Weiterlesen …

Bundeskanzler Helmut Schmidt

Am 16. Mai 1974 wurde Helmut Schmidt zum fünften Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland gewählt. Acht Jahre lang übte er dieses Amt aus in einer schwierigen Zeit, in der Deutschland vom Terror der RAF erschüttert wurde. Mehr über den Altbundeskanzler, Denker, Sozialdemokraten und Autoren, der bis heute ein gefragter Mann ist, lest ihr hier.

Weiterlesen …

Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder

Der Bundeskanzler, der mit vollständigem Namen Gerhard Fritz Kurt Schröder heißt, wurde am 7. April 1944 in Mossenberg / Lippe geboren. Hier erfahrt ihr ein wenig über das Leben und die Karriere des SPD-Politikers.

Weiterlesen …

Kurt Georg Kiesinger - der 3. Bundeskanzler

Vor 105 Jahren wurde Kurt Georg Kiesinger geboren. Er war der erste Kanzler der Bundesrepublik Deutschland, der eine Große Koalition anführte. Wegen seiner früheren NSDAP-Mitgliedschaft war er in seiner Regierungszeit sehr umstritten.

Weiterlesen …

Vorsitzender des Ministerrates der DDR Willi Stoph

Willi Stoph war als Vorsitzender des Ministerrates der zweite Mann in der Deutschen Demokratische Republik und kurze Zeit sogar Staatsoberhaupt. Er war von der Gründung bis zum Ende der DDR immer an der Spitze der Macht. Vor 95 Jahren, am 9. Juli 1914 wurde er geboren.

Weiterlesen …

Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher

Hans-Dietrich Genscher war fast 18 Jahre lang Bundesaußenminister und insgesamt 23 Jahre an der Regierung beteiligt. Er trug mit seiner Entspannungspolitik wesentlich zur deutschen Wiedervereinigung bei.

Weiterlesen …

Bundesminister und Ministerpräsident Franz Josef Strauß

Franz Josef Strauß war Verteidigungs- und Finanzminister von Deutschland. Außerdem war er von 1978 bis 1988 Ministerpräsident des Freistaates Bayern. Als Verteidigungsminister war er in die Spiegel-Affäre verwickelt.

Weiterlesen …

Bundespräsident Roman Herzog

Roman Herzog war von 1994 bis 1999 war er außerdem als siebter Bundespräsident Staatsoberhaupt von Deutschland. Von ihm stammt der viel zitierte Spruch Durch Deutschland muss ein Ruck gehen.

Weiterlesen …

Bundespräsident Heinrich Lübke

Heinrich Lübke war von 1959 bis 1969 als Bundespräsident Staatsoberhaupt von Deutschland. Während seiner zahlreichen Staatsbesuche und öffentlichen Reden sorgte er oftmals unfreiwillig für Lacher.

Weiterlesen …

1. Januar 1959: Fidel Castro wird Kubas Regierungschef

1959 endete die kubanische Revolution und bis Februar 2008 regierte Fidel Castro auf Kuba. Kritiker, insbesondere die USA, warfen ihm immer wieder Menschenrechts- verletzungen vor. Am 31. Juli 2006 gab Castro aus Gesundheitsgründen seine Regierungsgeschäfte ab. Hier erfahrt ihr mehr über seine und Kubas Geschichte ...

Weiterlesen …

Simon Wiesenthal - ein Leben für die Gerechtigkeit

Simon Wiesenthal hat sein Leben der Aufklärung der nationalsozialistischen Verbrechen an den Juden gewidmet. Als einziges Mitglied seiner Familie überlebte er den Holocaust und wurde als Nazi-Jäger und Menschenrechtler zur moralischen Institution.

Weiterlesen …

Der 44. US-amerikanische Präsident: Barack Obama

Mit einem historischen Wahlergebnis gewinnt der Demokrat Barack Obama die Wahl und wird der erste schwarze Präsident Amerikas. Nach dem teuersten und längsten Wahlkampf aller Zeiten gab sich der geschlagene republikanische Kandidat John McCain als fairer Verlierer.

Weiterlesen …

Ludwig Erhard Der Vater des Wirtschaftswunders

Wie kein anderer hat Ludwig Erhard die Bundesrepublik als Land des Wirtschaftswunders verkörpert. Am 16. Oktober 1963 trat der 'Vater der Sozialen Marktwirtschaft.' die Nachfolge Konrad Adenauers als Bundeskanzler an.

Weiterlesen …

Friedensengel und Nobelpreisträger Nelson Mandela

Der afrikanische Bürgerrechtler und Politiker hat 27 Jahre seines Lebens für die Freiheit im Gefängnis gesessen. Er kämpfte gegen die Unterdrückung der Schwarzen in Südafrika. Am 18. Juli 2008 wird Madiba so sein Spitzname 90 Jahre alt.

Weiterlesen …

Barack Obama, Präsidentschaftskandidat der Demokraten

Erstmals in der Geschichte der Vereinigten Staaten könnte ein Farbiger Präsident werden. Nach seinem Erfolg im Vorwahlkampf der demokratischen Partei dürfte er nach seiner Nominierung im August auch seinem republikanischen Gegner das Fürchten lehren. Barack Obama ist jung, charismatisch und cool - und er will den unpopulären George W. Bush im Amt beerben.

Weiterlesen …

Henry Kissinger US-Außenminister aus Deutschland

Am 27. Mai feiert einer der bedeutendsten Männer der Politik der USA seinen 85. Geburtstag. Henry Kissinger war US-Außenminister und hat den Friedensnobelpreis gewonnen. Geboren ist er in Deutschland.

Weiterlesen …

Sir Rumford und der Englische Garten

Vor 255 Jahren, am 26. März 1753, wurde Sir Benjamin Thompson, der spätere Reichsgraf von Rumford in North Woburn,Massachusetts, USA geboren. Bekannt ist er als einer der Väter der modernen Wärmelehre. Außerdem setzte er sich mit dem Englischen Garten in München ein Denkmal.

Weiterlesen …

Alles Gute, Karlheinz Böhm

Der ehemalige Schauspieler gründete die Organisation Menschen für Menschen und sammelte insgesamt 230 Millionen Euro Spendengelder. Am 16. März wird Karlheinz Böhm achtzig Jahre alt.

Weiterlesen …

Hillary Clinton: Ein Leben für die Politik

Hillary Diane Rodham Clinton, US-amerikanische Juristin und Politikerin, hat am 26.Oktober 1947 Geburtstag. Aktuell ist die Ehefrau von Bill Clinton die Außenministerin der USA.

Weiterlesen …

Eugenie Musayidire kämpft für Kinder in Ruanda

Die Gründerin des Vereins Hoffnung in Ruanda und des ruandischen Jugendbegegnungs- und Therapiezentrums IZERE erhält den Internationalen Nürnberger Menschenrechtspreis 2007. Sie setzt sich in beispielhafter Weise für die Aussöhnung zwischen den verfeindeten Volksgruppen in Ruanda ein.

Weiterlesen …

Erich Honecker der Staatschef der DDR

Vor 95 Jahren, am 25. August 1912 wurde Erich Honecker geboren. Er war 14 Jahre lang Staatsoberhaupt der DDR und bis zum Mauerfall 1989 überzeugt vom sozialistischen System seines Landes. Mehr über einen der wichtigsten Politiker der DDR erfahrt ihr hier.

Weiterlesen …

Ban Ki-moon ist neuer UNO - Generalsekretär

Seit dem 1. Januar 2007 ist der Südkoreaner Ban Ki-moon neuer Generalsekretär der Vereinten Nationen. Welche Aufgaben auf den Welt - Chefdiplomaten zukommen und welche politischen Ämter er bisher innehatte, lest ihr hier.

Weiterlesen …

Angela Merkel - Deutschlands erste Bundeskanzlerin

Nach zähen Verhandlungen einigten sich SPD und Union nach der Bundestagswahl zunächst in der Kanzlerfrage. Dann arbeiteten sie einen Koalitionsvertrag und am 22. November war die Bundestagsabstimmung über Angela Merkel als Kanzlerin....

Weiterlesen …

14. November 1961: Erste Frau wird Bundesministerin

1961 revolutionierte Elisabeth Schwarzhaupt die deutsche Politik. Am 14. November wurde die promovierte Juristin als erste Frau in der Geschichte der Bundesrepublik als Ministerin vereidigt. Fünf Jahre lang kümmerte sie sich um das deutsche Gesundheitswesen.

Weiterlesen …

1971: Willy Brandt erhält den Friedensnobelpreis

Am 20. Oktober 1971 gibt das Friedensnobel-
preis - Komitee die Verleihung des Nobelpreises an den deutschen SPD-Politiker Willy Brandt bekannt. Brandt bekommt die Auszeichnung wegen seiner Ostpolitik.

Weiterlesen …

Johannes Rau

Heute früh um 08.30 Uhr starb der ehemalige Bundespräsident Johannes Rau. Er feierte am 16. Januar 2006 seinen 75. Geburtstag. Mehr über den SPD-Politiker und über sein Amt erfahrt ihr hier.

Weiterlesen …

Friedensnobelpreisträger seit 1990

Den Friedensnobelpreis erhalten nicht nur Einzelpersonen sondern auch Organisationen, die sich für den Frieden auf dieser Welt einsetzen. Seit 1990 ging die Auszeichnung an:

Weiterlesen …

Klaus Störtebeker: Der Robin Hood der Meere

Er kaperte reich beladene Handelsschiffe und war der Schreck der wohlhabenden Hansestädte: Klaus Störtebeker. Erst nach jahrelangen Beutezügen ging der kühne Seeräuber seinen Feinden 1401 ins Netz. Und bezahlte mit dem Leben.

Weiterlesen …

Roald Amundsen - der erste Mensch am Südpol

Am 14. Dezember 1911 erreichte der Norweger Roald Amundsen als erster Mensch den Südpol. Eine beschwerliche Reise durch Eis und Schnee lag hinter ihm und seinem Expeditionsteam. Den Wettlauf mit der Zeit konnte Amundsen schließlich gegen seinen Kontrahenten Scott gewinnen.

Weiterlesen …

Kolumbus entdeckt eine neue Welt

1492 entdeckte Christoph Kolumbus Amerika - ohne dass er das wusste. Eigentlich suchte er nämlich einen neuen Seeweg nach Indien. Mehr über den berühmten Entdecker und seine Reisen erfahrt ihr hier.

Weiterlesen …

Knud Rasmussen Polarforscher aus Grönland

1879 wurde der grönländische Polarforscher und Volkskundler Knud Rasmussen geboren. Er unternahm Expeditionen in die Arktis. Sein Ziel war es, die Kultur der Inuit zu erforschen und zu bewahren. Mehr über Grönland, über die Inuit und über Rasmussens Reisen lest ihr hier.

Weiterlesen …

James Cook - die Seefahrt war sein Leben

James Cook war einer der größten Entdecker der Weltgeschichte. Seine zahlreichen Reisen führten ihn vor allem in den Pazifischen Ozean. Doch seine Abenteuerlust brachte ihm auch den Tod: Am 14. Februar 1779 wurde er von Eingeborenen erschlagen.

Weiterlesen …

Robert Scott: Südpolexpedition mit tödlichem Ende

Robert Scott gehört zu den tragischen Helden der Weltgeschichte. Im Wettlauf zum Südpol unterlag er dem Norweger Roald Amundsen und starb mit seinem Team im Eis. Hier erfahrt ihr mehr über den Briten, der am 6. Juni 1868 zur Welt kam.

Weiterlesen …

Adolf Erik Nordenskiöld und die Nordostpassage

Adolf Erik Nordenskiöld suchte eine nordöstliche Handelsroute auf dem Seeweg nach China. Im September 1878 wurde seine Expedition im Eis eingeschlossen. Erst am 18. Juli 1879 kam das Dampfschiff Vega wieder frei und setzte die Reise durch die Nordostpassage erfolgreich fort.

Weiterlesen …

Robert Peary - Erster Mann am Nordpol?

Am 6. April 1909 soll erstmals ein Mensch den Nordpol erreicht haben. Der amerikanische Ingenieur und Polarforscher Robert Edwin Peary behauptet, als erster am nördlichsten Punkt unserer Erde gestanden zu haben, doch glaubwürdige Zeugen ließ er vorher umkehren. Ein Abenteuer vor 100 Jahren.

Weiterlesen …

Vasco da Gama erreicht Indien

Am 20. Mai 1498 landete der Seefahrer Vasco da Gama im indischen Kalikut. Ziel der Reise war es, neue Wege nach Indien zu suchen. Handel und Missionierung war der Antrieb der Männer ...

Weiterlesen …

In Einem Alles Athanasius Kircher

Vor 305 Jahren wurde einer der letzten große Universalgelehrten geboren: Der Jesuitenpater Athanasius Kircher. Er forschte am Collegium Romanum in Rom und lieferte Beiträge zu Astronomie, Geologie, Medizin, Geschichte und vielen weiteren Fächern. Sein Motto lautete In uno omniam In Einem alles.

Weiterlesen …

Charles A. Lindbergh Flieger aus Leidenschaft

1927 flog er in 33 Stunden von New York nach Paris. Mit dieser fliegerischen Pioniertat ging Charles A. Lindbergh in die Geschichte ein. Am 4. Februar 2007 wäre er 105 Jahre alt geworden.

Weiterlesen …

Die Polarforscher Ross und der magnetische Pol

Am 30. August 1856 starb Sir John Ross. Der Polarforscher unternahm mit seinem Neffen James Clark Ross von 1829 bis 1833 eine Expedition in die kanadische Arktis. Dabei legte sein Neffe den magnetischen Südpol fest.

Weiterlesen …

Weltumsegler Fernando Magellan

Vor fast 500 Jahren fand Magellan als erster den Seeweg vom Atlantik in den Pazifik, er entdeckte die exotische Inselwelt der Philippinen. Mehr über den unbeugsamen Seemann, der als erster die Welt umsegelte, lest ihr hier.

Weiterlesen …

Der 14. Dalai Lama kommt nach Deutschland

Er ist eine der wichtigsten Persönlichkeiten unserer Zeit: der Dalai Lama. Vom 16. bis 19. Mai 2008 besucht das geistliche und weltliche Oberhaupt der Tibeter die Städte Bochum, Mönchengladbach, Nürnberg, Bamberg und Berlin. Das Thema des Besuchs ist Kein Frieden ohne Menschenrechte.

Weiterlesen …

Der Karlspreis 2007 geht an Javier Solana

Am 17. Mai 2007 wird der Außenbeauftragte der Europäischen Union, der Spanier Javier Solana mit dem Aachener Karlspreis ausgezeichnet. Er erhält die international angesehene Ehrung für seinen Einsatz als Vermittler in den verschiedensten Konflikten auf der ganzen Welt.

Weiterlesen …

Papst Benedikt XVI. in Deutschland

Von 9. bis 14. September besucht Papst Benedikt der XVI. Deutschland, genauer gesagt, sein Heimatbundesland Bayern. Was alles auf dieser sechstägigen Pastoralreise auf dem Programm steht, lest ihr in dem folgenden Artikel ...

Weiterlesen …

Wie Silvester zu seinem Namen kam ...

Warum hat der letzte Tag des Jahres seinen Namen? Und seit wann endet das Jahr eigentlich am 31. Dezember? Mehr über den Silvestertag und seinen Namenspatron erfahrt ihr hier.

Weiterlesen …

Joseph Ratzinger hat Geburtstag

Am 16. April 1927 wurde Joseph Alois Ratzinger geboren, der ehemalige Papst Benedikt XVI. Was er machte, bevor er vor zum Papst gewählt wurde und welche Überzeugungen er vertritt, erfahrt ihr hier.

Weiterlesen …

Wer war der Heilige Martin?

Am 11. November machen sich überall Kinder mit Laternen auf den Weg zum Sankt-Martins-Umzug. Wer war dieser Mann, der vor 1610 Jahren starb und wie wurde er zu einem Heiligen? Eine spannende Lebensgeschichte, die weit mehr zu bieten hat als einen halbierten Mantel.

Weiterlesen …

Alles Gute, König Bhumibol!

Heute feiert der König von Thailand seinen 80. Geburtstag. Er ist das am längsten amtierende Staatsoberhaupt der Welt. In der Bevölkerung ist er hoch angesehen. Hier erfahrt ihr mehr über den König, dessen Motto lautet: Ich werde das Land einzig zum Vorteil seiner Menschen regieren.

Weiterlesen …

Papst Pius VI.

Vor 110 Jahren, am 26. September 1897 wurde Giovanni Battista Enrico Antonio Maria Montini, der spätere Papst Paul VI. geboren. Er wurde besonders bekannt, weil er die Menschen der Industrienationen aufrief, sich für die 3.Welt einzusetzen.

Weiterlesen …

Die Heilige Elisabeth

Am 7. Juli 1207 kam die ungarische Königstochter Elisabeth zur Welt. Das Außergewöhnliche an ihr: sie widmet ihr ganzes Leben den Armen. Mehr über eine erstaunliche Frau und ihr Leben im Hochmittelalter erfahrt ihr hier.

Weiterlesen …

Mohammed: Der Verkünder des Islam

Für Muslime ist der 8. Juni ein wichtiges Datum. An diesem Tag vor 1375 Jahren, am 8. Juni 632, starb Mohammed, der große Prophet und Verkünder des islamischen Glaubens.

Weiterlesen …

Paul Gerhardt der Popstar der Kirche

Paul Gerhardt lebte in einem Jahrhundert voller Krieg, Seuchen und Hunger. Trotzdem sind seine Lieder voller Lebensfreunde und Hoffnung auf Gottes Hilfe. Bis heute gehören sie zu den am meisten gesungenen Kirchenliedern. Mehr über das Leben und die Werke des Dichters erfahrt ihr hier.

Weiterlesen …

Papst Hadrian VI. letzter deutscher Papst vor Benedikt XVI.

Am 8. Januar 1522 wurde Hadrian VI. zum Papst gewählt. Er war vor dem heutigen Benedikt XVI. der letzte deutsche Papst. Zahlen und Fakten über die Päpste sowie Interessantes aus der Amtszeit Hadrians VI., in die auch die Reformation Martin Luthers fällt, lest ihr hier.

Weiterlesen …

Santa Claus: Ein Bischof macht Karriere

Nikolaus, Weihnachtsmann, Santa Claus - der mildtätige Heilige hat viele Gesichter. Doch wo kommt der Bischof wirklich her? Und wie hat sich sein Bild bis heute entwickelt?

Weiterlesen …

Papst Benedikt XVI.

Am 19. April 2005 gegen 18 Uhr stieg weißer Rauch auf und die Glocken läuteten: der neue Papst war nach nur zwei Tagen Konklave gewählt. Es wurde der deutsche Kardinal Joseph Ratzinger.

Weiterlesen …

Papst Johannes Paul II. ist gestorben

Wie der Vatikan offiziell bekannt gab, starb das katholische Kirchenoberhaupt Samstagabend um 21.37 Uhr. Sein Tod wurde von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt in Trauer mit Gebeten und Fürbitten begleitet.

Weiterlesen …

Maria Stuart - eine Königin im Kerker

Vor 440 Jahren, am 19. Mai 1568 wurde Maria Stuart, die Königin von Schottland von ihrer Cousine, der englischen Königin Elisabeth I. eingekerkert. Sie blieb 19 Jahre in Haft. Das Leben der Maria Stuart verlief so tragisch, dass es zur Vorlage für mehr als eine Tragödie wurde.

Weiterlesen …

Howard Carter, der Entdecker des Grabs von Tutanchamun

Am 9. Mai 1874 wurde der englische Archäologe Howard Carter geboren. Er ist der Entdecker des Grabes von Tutanchamun. Durch diesen Fund wurde vor mehr als 80 Jahren eine beispiellose Ägyptenbegeisterung ausgelöst.

Weiterlesen …

Magellan startet erste Weltumsegelung

Am 10. August 1519 startete Ferdinand de Magellan die Weltumsegelung im Auftrag des spanischen Königs Karl. Wie diese Reise verlief, erfahrt ihr hier.

Weiterlesen …

James Cooks letztes Abenteuer

Vor 225 Jahren am 12.7.1776 brach der Seefahrer und Entdecker Captain James Cook zu seiner letzten großen Abenteuerfahrt auf. Dabei entdeckte er eine der schönsten Inselgruppen unseres Planeten: Hawaii.

Weiterlesen …

Erster Kaiser von Österreich Franz I.

Am 11. August 1804 entstand der Titel "Kaiser von Österreich". Eingeführt hat diese Herrscherbezeichnung der damals regierende Kaiser des heiligen römischen Reiches deutscher Nation Franz II.

Weiterlesen …

Francisco Pizarro und die Schlacht gegen das Inkareich

Francisco Pizarro erfuhr im Jahre 1522 von der Existenz des Inkareichs. Am 26. Juli 1529 machte ihn der König Karl I. von Spanien zum Generalkapitän von Peru, und erteilte ihm die Erlaubnis für einen Feldzug.

Weiterlesen …

Wer war Herzogin Anna Amalia?

Vor 270 Jahren ist die Herzogin Anna Amalia geboren. Aber wer ist eigentlich Anna Amalia? Wieso wurde Weimar im 18. Jahrhundert wichtig? Was hat Goethe in Weimar gemacht? Und was bezeichnet man als die Weimarer Klassik? Hier die Antworten:

Weiterlesen …

Karl der Große krönt sich selbst zum Kaiser

Vermutlich am 2. April 747 wurde Karl der Große geboren. Aus seinem Kaisertum entwickelt sich das Heilige Römische Reich Deutscher Nation, das gut 1.000 Jahre Bestand haben sollte.

Weiterlesen …