StartRSSSitemapShopDatenschutzAGBImpressumKontakt

Wissen
kann man
nie genug.


Berühmte Personen

Berühmte Personen

1882: Edison eröffnet Kraftwerk

Am 4. September 1882 eröffnete Thomas Alva Edison das erste Kraftwerk der USA in der Pearl Street in New York. Edison brauchte ein Kraftwerk, um seine Erfindung der Glühbirne unter die Leute bringen zu können. Mehr über die spannende Geschichte der Elektrizität erfahrt ihr hier ...

Frank Gehry

Heute vor 80 Jahren wurde Frank Gehry geboren. Schon seit seiner Kindheit war er kreativ und arbeitete mit verschiedenen Materialien. Bestärkt durch seine Umgebung wurde aus ihm einer der bekanntesten Architekten des 20 Jahrhunderts. Was für spektakuläre Bauten er errichtete, erfahrt ihr hier ...

Die Braunsche Röhre

Am 15. Februar 1897 führte der Erfinder Ferdinand Braun das erste erfolgreiche Experiment mit der Kathodenstrahlröhre durch. So genannte Braunsche Röhren bildeten die Grundlage von Fernsehgeräten, Oszillographen und den meisten Computermonitoren. Was das alles ist, erfahrt ihr im Artikel ...

Kenzo Tange

Vor 105 Jahren, am 4.9. 1913 wurde der Architekt Kenzo Tange in Sakai, Japan, geboren. Er wurde weltweit berühmt und gilt als Begründer des „Neuen Bauens“ in Japan. Bekannt wurde er unter anderem mit dem Friedensmuseum Hiroshima oder der Planung der Weltausstellung 1970 in Osaka.

Siemens erfindet die Dynamo-Maschine

1867 stellte der Ingenieur und Geschäftsmann Werner von Siemens auf der Pariser Weltausstellung seinen elektrischen Generator vor. Damit ermöglichte er die kostengünstige und flexible Erzeugung von Strom, wo immer er benötigt wurde. Was das besondere an Siemens’ Dynamomaschine war und wie ein Generator funktioniert, erfahrt ihr hier ...

Hugo Junkers

Vor 150 Jahren wurde Hugo Junkers geboren. der begnadete Ingenieur entwarf ein Nurflügelflugzeug und das erste Ganzmetallflugzeug. Legendär ist das Flugzeug Ju-52, liebevoll "Tante Ju" genannt. Weil er keine gemeinsame Sache mit den Nationalsozialisten machen wollte, wurde er enteignet.

Rudolf Diesel

Am 29. September 1913 wurde der Ingenieur Rudolf Christian Karl Diesel das letzte Mal lebend gesehen. Er entwickelte den Dieselmotor, der ohne Zündkerzen auskommt. Technisch begabt, aber ein schlechter Kaufmann, erlitt Diesel finanziell Schiffbruch. Sein Tod bleibt mysteriös.

Thomas Alva Edison

Vor 160 Jahren, am 11. Februar 1847, wurde der amerikanische Erfinder Thomas Alva Edison geboren. Seine Leidenschaft galt der Erforschung der Elektrizität. Eine seiner verbreitetsten Erfindungen hast auch Du schon in der Hand gehabt: Die so genannte Edison-Fassung von Glühbirnen.

Carl Benz - Vater des Fahrens

Am 25.11.1844 kam Carl Benz auf die Welt. Seine Erfindung des Automobils veränderte die Welt. Gemeinsam mit Gottlieb Daimler war er der Ur-Vater des heutigen Daimler-Chrysler Konzerns.

Edwin Herbert Land

Vor 100 Jahren wurde Edwin Herbert Land geboren. Der US-amerikanische Wissenschaftler und Erfinder entwickelte die Polaroid-Sofortbildkamera. Mit einer Sofortfilmkamera scheiterte er jedoch. Mehr über das Leben des Mannes, der die Fotografie revolutionierte, erfahrt ihr hier ...

Mr. Microsoft wird 55!

William Henry Gates, besser bekannt als Bill Gates, wurde am 28.10.1955 in Seattle, USA, geboren. Wie kam der reichste Mann der Welt zu seinem Geld? Wir verraten es euch im folgenden Artikel...

Gottlieb Daimler

Am 17.3.2004 feiert Gottlieb Daimler seinen 175. Geburtstag. Der erfindungsreiche Maschinenbauer aus Württemberg trug nicht nur zur Entwicklung der ersten Automobile bei, sondern ist auch Namensgeber eines der erfolgreichsten Unternehmen der Technikgeschichte.

Adam Osborne – Erfinder des Laptops

Vor 70 Jahren wurde Adam Osborne geboren. Er arbeitete als Softwareentwickler und Buchautor. Außerdem entwickelte er den ersten tragbaren Computer, den Osborne 1. Tragischerweise führte der große Erfolg zum Untergang der Firma.

Rundfunkpionier Max Grundig

Am 7. Mai 2008 wäre Max Grundig 100 Jahre alt geworden. Sein Name ist untrennbar mit den Wirtschaftswunderjahren verbunden. Mit dem Bastelradio "Heinzelmann" begann nach dem Zweiten Weltkrieg eine erfolgreiche Unternehmensgeschichte.

Manfred von Ardenne

Am 20. Januar 1907 wurde der deutsche Forscher und Physiker Manfred von Ardenne geboren. Während seines Lebens erhielt er 600 Patente auf Erfindungen. Was dem Mann so alles durch seinen klugen Kopf ging, erfahrt ihr hier ...

Hanns Klemm hebt ab

Hanns Klemm wurde am 4. April 1885 in Stuttgart geboren. Der Bauingenieur revolutionierte mit seinen Leichtflugzeugen den Flugzeugbau und wurde weltweit zu einem Begriff, nicht nur unter Hobby-und Sportfliegern. Auch Fliegerlegende Elly Beinhorn flog in seinen Maschinen.

Samuel Colt schreibt Waffengeschichte

Vor 160 Jahren gründete Samuel Colt seine bis heute bestehende Firma. Seit Gründung produziert die Firma das nach Colt benannte „Schießeisen“. Bei der Entwicklung seines Revolvers baute er aber auf Technik auf, die andere vor ihm entwickelt hatten. Doch Colt ging neue Wege in der Produktion, lange vor Henry Ford entwickelte er eine Serienfertigung.

Vor 130 Jahren - Bugatti wird geboren

Am 15. September 1881 wurde der Ingenieur Ettore Isidoro Arco Bugatti geboren. Bis heute sind die von ihm gebauten Originalfahrzeuge wegen ihres Designs bei Sammlern begehrt. Wir erzählen euch mehr über die Geschichte dieser Autos und ihres Konstrukteurs.

Eine Automarke wurde 100
Wie Mercedes zu seinen Namen kam

Der Mercedes ist 100 Jahre alt. Am 22. Dezember 1900 wurde das erste Modell ausgeliefert. Wie der Wagen zu seinem Namen kam, erfahrt ihr hier.

Carl von Linde macht Luft flüssig

Vor 165 Jahren, am 11. Juni 1842 wurde Carl Linde geboren. Der Maschinenbauingenieur fand heraus, wie man Gase flüssig machen kann und erfand den Kühlschrank. Dadurch verhalf er Technik und Wissenschaft zu rasanten Fortschritten. Mehr über Linde und das nach ihm benannte Verfahren lest ihr hier.

Werner von Siemens: Not machte ihn erfinderisch

Werner von Siemens gehört zu den größten Erfindern der Geschichte. Ihm verdanken wir u.a. den Fernsprecher, die Straßenbeleuchtung und die erste elektrische Straßenbahn der Welt. Am 13. Dezember 1816 wurde er nahe Hannover geboren.

7.11.1801 – Alessandro Volta führt die erste Batterie vor

Der italienische Physiker Alessandro Volta erfand den Vorläufer unserer heutigen Batterie. Wie diese praktische Stromquelle aufgebaut ist und welche Erfindungen Volta noch machte, lest ihr hier.

Der Flugpionier Gustav Weißkopf

In vielen Veröffentlichungen gilt das Jahr 1903 als Beginn des Motorfluges. Damals gingen die Gebrüder Wright als Luftfahrtpioniere in die Geschichte ein. Doch schon zwei Jahre vorher, am 14. August 1901 hob ein motorisiertes Flugzeug vom Boden ab. Pilot war der Deutsch-Amerikaner Gustave Whitehead.

Ole Kirk Christiansen und die LEGO-Steine

Am 07. April 1891 wurde in Dänemark der Mann geboren, der mit den LEGO-Steinen das "Spielzeug des Jahrhunderts" erfand. Hier könnt ihr mehr über ihn und die LEGO-Geschichte lesen.

Richard Buckminster Fuller

Am 10.7.1895 wurde das Allroundgenie Richard Buckminster Fuller geboren. Berühmt sind seine geodätischen Kuppelbauten. Nach ihm wurde eine spezielle Form von Kohlenstoff Fulleren benannt, deren chemische Struktur an seine Kuppelbauten erinnert.

Karl Ferdinand Braun - Begründer der modernen Elektronik

Am 6. Juni 1850 wurde Karl Ferdinand Braun geboren. Der berühmte Physiker gilt als Bergünder der modernen Elektronik. Seine bekannteste Erfindung ist die nach ihm benannte "Braunsche Röhre".

Benjamin Franklin und der 1. Blitzableiter

Am 17. Januar 1706 wurde Benjamin Franklin geboren. Im September 1752 stellte er den ersten Blitzableiter auf. Doch Franklin war nicht nur Naturwissenschaftler. Er war auch ein bedeutender Staatsmann.

Felix Wankel - Leben für eine Idee

Zwei Millionen Autos sind bis heute mit dem Kreiskolben-Motor gebaut worden. Aber auch in Schiffen und Flugzeugen findet man die Erfindung von Felix Wankel. Am 22. April 1957 fand der erste Testlauf dieser bahnbrechenden Erfindung statt.

Wernher von Braun – ein Pionier der Raketentechnik

Wernher von Braun war einer der bekanntesten Pioniere der Raketentechnik. Am 16. Juni 1977 starb er an einem Krebsleiden.

Computerpionier Konrad Zuse

Am 22. Juni 1910 wurde Konrad Zuse geboren. Drei Jahre vor dem US-Amerikaner Howard H. Aiken hat der Deutsche den Computer erfunden. Seit 1936 baute er Rechenmaschinen. Am 12. Mai 1941 stellte er den Z3 vor. Heute gilt der Rechenautomat als Vorläufer des modernen Computers.

Andrei Tupolew - Flugzeugkonstrukteur aus Leidenschaft

Am 10. November 1888 wurde Andrei Nikolajewitsch Tupolew geboren. Der russische Flugzeugbauer wurde berühmt für seine sowjetischen Kampfflugzeuge, konstruierte aber auch bedeutende und große Langstrecken- und Verkehrsmaschinen.

Enzo Ferrari und der Motorsport

Vor 110 Jahren, am 18. Februar 1898 wurde Enzo Ferrari geboren. Der gelernte Schlosser war nicht nur ein cleverer Tüftler und erfolgreicher Rennfahrer, sondern auch ein beharrlicher Geschäftsmann. Durch nichts und niemanden ließ er sich davon abbringen, schnelle Rennwagen zu bauen und zu fahren.

Semper – Architekt und Revolutionär

Gottfried Semper zählt zu den bedeutendsten deutschen Architekten. Seine Bauwerke prägen das Stadtbild von Dresden, Zürich oder Wien. Womöglich kennt ihr die Dresdner Semperoper aus dem Fernsehen.

John Fowler – Ingenieur im Eisenbahnzeitalter

Vor 190 Jahren, am 15. Juli 1817 wurde John Fowler geboren. Fowler machte sich als Brückenbauer und Eisenbahningenieur einen Namen. Er konstruierte die gigantische Brücke über den Firth of Forth in Schottland, die bis heute ein Wahrzeichen des Landes ist und entwarf eine spezielle Lok für die Londoner U-Bahn.

Karl Friedrich Schinkel – ein Architekt prägt Berlin

Der Architekt Schinkel (1781-1841) wurde berühmt für seine klassizistischen Bauten in Berlin. Das Multitalent konnte aber noch viel mehr...

Antoni Gaudí: der Architekt der Fantasie

Vor 150 Jahren wurde in der spanischen Stadt Reus Antoni Gaudi i Cornet geboren. Ein Architekt der mit seinen Gebäuden, Parks und geplanten Kirchen auch heute noch einmalig ist. Ein Meister der Fantasie.

Johann Philipp Reis erfindet das Telefon

Auf die Frage nach dem Erfinder des Telefons würden die meisten Menschen wohl antworten: Alexander Graham Bell. Doch als Bell das Patent erteilt wurde, war der Erfinder Philipp Reis bereits gestorben. Er hatte schon 15 Jahre vorher ein funktionierendes Telefon gebaut. Am 26. Oktober 1861 stellte er seine Erfindung im Frankfurter Physikalischen Verein vor.

Die Gebrüder Wright

Am 19.8.1871 wurde Orville Wright geboren. Zusammen mit seinem Bruder Wilbur flog er am 17. Dezember 1903 in den Dünen von Kitty Hawk offiziell zum ersten Mal mit Motorkraft. In nur 12 Sekunden wurden 36 Meter zurückgelegt, doch schon der zweite Flug reichte 260 Meter weit. Der Motorflug war erfunden.

Die Brüder Montgolfier

Am 26.8. 1740 wurde Michel-Jospeh Montgolfier geboren. Zusammen mit seinem Bruder Étienne eroberte er für die Menschen am 4. Juni 1783 den Luftraum - erstmals starteten sie einen Heißluftballon.

Der Siegeszug des Kugelschreibers

1943 meldete der Ungar László Biró den Kugelschreiber zum Patent an. Füller und Bleistift bekamen ernst zu nehmende Konkurrenz, denn der Schreiber mit der Kugel hatte ihnen einiges voraus.

Der erste Hubschrauber

1907 gelang dem Franzosen Paul Cornu der erste Hubschrauberstart. Allerdings erreichte die Maschine gerade mal eine Höhe von 1,5 Metern. Doch das war der Startschuss für die Entwicklung neuer Fluggeräte.

Margarete Steiff - mit Handicap zum Welterfolg

Vor 160 Jahren, am 24. Juli 1847 wurde Appolonia Margarete Steiff geboren. Obwohl sie unter Kinderlähmung litt, gelang es der aufgeweckten jungen Frau, eine Nähwerkstatt zu gründen, die mit Plüschtieren erfolgreich wurde. Das berühmteste Produkt ihres Familienunternehmens kennt wohl jedes Kind: den Teddybären.

Für das Beste im Mann: K. C. Gillette revolutioniert die Nassrasur

Der französischstämmige Amerikaner aus Wisconsin, King Camp Gillette, ist vor 155 Jahren geboren. Als dem Handelsvertreter im Jahre 1895 eines Morgens das Rasiermesser den Dienst versagte, hatte er eine zündende Idee: Er erfand den Rasierer mit austauschbarer Klinge.

Isaac M. Singer und die Nähmaschinen

Vor 195 Jahren wurde Isaac Merritt Singer geboren. Berühmt wurde der Amerikaner mit seiner Nähmaschine. Obgleich er den Haushaltshelfer nicht selbst erfunden hatte, verbesserte er das Gerät so, dass es serientauglich wurde und vermarktete es weltweit.

Howard Hughes

Ein reicher Visionär. Seine Hobbies: Kino und Fliegerei. An Heilig Abend wäre der Amerikaner 100 Jahre alt geworden.

Guglielmo Marconi: Der Pionier der Fernsprechtechnik

Der Pionier in Sachen Telegrafie heißt Guglielmo Marconi. Am 25. April 1874 kam der Wissenschaftler, dem erstmals die drahtlose Telegrafie zwischen Europa und Amerika gelang, zur Welt.

Soichiro Honda – der Name steht für schnelle Reifen

Für alle Motorradfans ist der 17. November 1906 ein wichtiges Datum. An diesem Tag wurde der Japaner Soichiro Honda geboren, der Gründer des weltgrößten Motorradherstellers.

Otto Lilienthal - Leben und Sterben für die Fliegerei

Vor 105 Jahren starb der Mann, der als erster Mensch mit einem Flugzeug flog: Otto Lilienthal. Mit selbst gebauten Gleitflugzeugen schwebte er bis zu 250 Meter weit. Seine Leidenschaft wurde ihm schließlich zum Verhängnis.

Artur Fischer - Ideen ohne Ende

Es gibt Menschen, die haben ständig gute Ideen. Davon gibt es viele. Aber nur wenige schaffen es, ihre Ideen umzusetzen. Artur Fischer ist so ein Erfinder, dem die Ideen nie ausgehen.

Der Großvater moderner Unterhaltungselektronik

Der Mann, der Grammophon und Schallplatte erfand, heißt Emil Berliner. Er wurde am 20. Mai 1851 in Hannover geboren. 1887 meldete er das Grammophon in Berlin als Patent an.

125 Jahre Otto-Motor

Ob im Rasenmäher oder Formel 1-Renner - fast alle Motoren arbeiten nach dem Viertakt-Modell. Nicolaus August Otto (1832-1891) hatte am 9. Mai 1876 die Funktionsweise seines Viertaktmotors zum ersten Mal grafisch dargestellt

Graf Zeppelin, der Erfinder der Luftschiffe

Am 8. Juli 1838 wurde Ferdinand Graf von Zeppelin geboren. Er war General, Diplomat, Luftschiffpionier und Namenspatron des berühmten Luftschiffs, das am 8. Juli 1928 auf seinen Namen getauft wurde.

Der Autokonstrukteur Ferdinand Porsche

Der Name Porsche steht für schnelle, elegante und teure Autos. Modelle wie der 911, der Carrera und der Boxter machten den Autohersteller weltberühmt. Dass Ferdinand Porsche der Vater des VW Käfers und einigen anderen technischen Wunderwerken ist, wissen aber nur wenige.

Luftfahrtpionier Henri Giffard

1852 glückte der erste Flug mit einem motorisierten Luftfahrzeug: Am 24. 9. legte der französische Ingenieur Henri Giffard eine 28 Kilometer lange Strecke zurück. Doch es dauerte 50 Jahre, bis Graf Zeppelin an diese Entwicklung anknüpfte und ein verkehrstüchtiges Luftschiff baute.

Flugzeugpionier Alexander Lippisch

Vor 115 Jahren wurde der Konstrukteur in München geboren. Er erforschte die Nurflügel- Flugzeuge und den Bodeneffekt. Was das ist, erfahrt ihr hier.

Julius Maggi - Leben mit Würze

Gut gewürzt war das Leben des Maggi-Erfinders Julius Maggi, und das im wahrsten Sinne des Wortes. Vor 115 Jahren wurde er mit dem Inhalt seines braunen Fläschchens reich und berühmt.

Wilhelm Bauer – Ein U-Boot-Konstukteur aus Bayern

Ausgerechnet ein Bayer konstruierte das erste deutsche U-Boot. Als Erfinder des „Brandtauchers“ ging Wilhelm Bauer in die Geschichte ein.

Anton Fokker - ein legendärer Flugzeughersteller

Am 21. Juli 1919 wurde die vormals deutsche Fokker-Flugzeugwerft zu einem niederländischen Flugzeugbauer. Nach dem Ersten Weltkrieg durften in Deutschland keine Flugzeuge mehr gebaut werden, deshalb verlegte Anton Fokker seine Fabrik ins benachbarte Ausland.

Oleg Antonow - Konstrukteur legendärer Flugzeuge

Am 7. Februar 1906 wurde Oleg Antonow geboren. Der russische Flugzeugbauer wurde berühmt für zwei Flugzeuge die zu ihrer Zeit die größten der Welt waren.

Otto, der Hersteller

Bis ihr ein Buch im Laden kaufen könnt, gibt es viele Arbeitsschritte. Wir möchten euch heute den "Hersteller" vorstellen. Klingt wichtig - ist er auch. Nur, was macht der eigentlich?

Johann Balthasar Neumann

Am 27. 01. 1687 wurde der Architekt Johann Balthasar Neumann in Eger geboren. Seine Bauwerke wie die Würzburger Residenz, die Wallfahrtskirche Vierzehnheiligen oder die Schlösser von Brühl und Bruchsal zählen zu den architektonischen Meisterwerken des späten Barock, auch Rokoko genannt.

Carl Miele – Konstrukteur praktischer Haushaltsgeräte

Am 25. Juli 1869 wurde Carl Miele geboren. Für seine bis heute existierende Haushaltsgeräte-Firma konstruierte er Waschmaschinen mit Elektromotor und erfand die Geschirrspülmaschine. Welche Geräte er noch herstellte und wie unsere Leben heute durch die Erfindungen beeinflusst wird, die damals gemacht wurden, lest ihr hier.

Louis Braille - Erfinder der Blindenschrift

Seine Erfindung ist eine Hilfe für Millionen Blinde. Louis Braille – der Erfinder der Blindenschrift- wurde am 4.1.1809 in Frankreich geboren. Und jedes Jahr wird seit 2001 ihm zum Gedenken am 04. Januar der Welt-Braille-Tag begangen.

Von der Gaslampe zum Glühfaden - Der Erfinder Carl Auer von Welsbach

Der österreichische Unternehmer und Wissenschaftler wurde am 1. September 1858 geboren. Er erfand den Glühstrumpf im Gaslicht, die Metallfadenlampe und den Zündstein im Feuerzeug. Ausserdem entdeckte er die chemischen Elemente Neodym, Praseodym, Ytterbium und Lutetium.

Denis Papin macht Dampf

Der französische Erfinder Denis Papin, der vor 460 Jahren geboren wurde, konstruierte nicht nur den Dampfkochtopf, sondern schuf auch einen Vorläufer der Dampfmaschine sowie ein Dampfboot. Wie er – bis heute - Dampf in die Küche brachte und die Grundlagen für moderne Maschinen erdachte, erfahrt ihr hier.

Elisha Graves Otis – Erfinder des Personenaufzugs

Am 8. August 1811, also vor 195 Jahren, wurde Elisha Graves Otis geboren. Er erfand eine Fangvorrichtung für Aufzüge, die einen Absturz verhindern sollte. Außerdem war er der Erfinder des ersten Personenaufzuges der Welt.

F. Appert: Der Erfinder der Konservendose

Konservendosen, eingekochtes Obst, gefrorenes Gemüse – für uns ganz normal. Wir kaufen haltbar gemachte Nahrung einfach im Supermarkt. Aber die Lebensmittelkonser-
vierung wurde erst mühsam entwickelt. Ein Pionier auf diesem Gebiet: François Nicolas Appert, der Leibkoch Napoleons.

Wunder Erde

Unser Planet
Die Erde ist der einzige uns bekannte Planet, der Leben trägt. Erfahrt mehr über unsere wunderbare kosmische Heimat.
mehr erfahren

Neuheiten 2014

Neuheiten 2014
Faszination Wissen - neu erleben!
mehr erfahren

WAS IST WAS-App

App dich schlau ...
... mit der WAS IST WAS Deutschland-App!
mehr erfahren