Archiv

In unserem Archiv findest du die beliebtesten Texte und Kinderfragen aus 15 Jahren wasistwas.de. Klick rein in deine Lieblingsthemen!

Wie lange dauerte es, bis ein Mensch mumifiziert war?

Berühmte Personen

Wie lange dauerte es, bis ein Mensch mumifiziert war?

Das möchte Julia aus Ludwigshafen wissen.

Kurz nach dem Tod entfernte ein Balsamierer die organe und das Gehirn des Toten. Dann wurde er gewaschen und mit den natürlichen Salzen bedeckt. Rund 40 Tage wurde der Körper dann in diesem "Salzbad" zum Trocknn liegen gelassen. Für ärmere Menschen gab es auch ein weniger aufwändiges Verfahren, das etwas schneller verlief.

Dann wurde der Körper mit Leinen und duftenden Ölen ausgestopft. Schließlich gesalbt und mit Harzen behandelt. Am Ende in mehreren Schichten in Leinenbinden gewickelt und in einen Sarg gelegt. Es wurden häufig auch noch Totenmasken angefertigt. Das Begräbnis fand dann etwa 70 Tage nach dem Tod statt.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt